Abo
  • Services:
Anzeige
Firefox rendert mit Azure deutlich schneller.
Firefox rendert mit Azure deutlich schneller. (Bild: Bas Schouten)

Azure

Firefox 7 mit neuem Grafiksystem

Firefox rendert mit Azure deutlich schneller.
Firefox rendert mit Azure deutlich schneller. (Bild: Bas Schouten)

Mozillas neues Grafiksystem Azure wird voraussichtlich in einer ersten Version mit Firefox 7 ausgeliefert. In ersten Benchmarks erledigte Firefox mit Azure einzelne Aufgaben bis zu zehnmal schneller als die aktuelle Version.

Seit dem Wochenende steht Firefox 6 zum Dowload bereit, heute soll die neue Version von Mozillas Browser auch offiziell veröffentlicht werden. Damit steht Firefox 7 vor dem Sprung in Mozillas Beta-Channel und wird voraussichtlich erste Bestandteile des neuen Grafiksystems Azure enthalten.

Anzeige

Azure ist bereits seit einigen Wochen Bestandteil der Aurora-Version von Firefox 7, so dass der für Azure verantwortliche Mozilla-Entwickler Bas Schouten davon ausgeht, dass Azure mit Firefox 7 ausgeliefert wird. Dabei beschränkt sich der Einsatz von Azure bisher auf die Darstellung von 2D-Canvas-Elementen. Für alles andere wird derzeit noch Cairo verwendet.

Im Juni 2011 veröffentlichte Schouten erste Benchmarks von Azure, die zeigten, dass der Ansatz hinter Azure Firefox deutlich beschleunigen kann. Nicht in allen Situationen läuft die Azure-Variante schneller als die im aktuellen Firefox eingesetzte Implementierung auf Basis von Cairo. In einigen Fällen ist Canvas2D auf Basis von Azure aber um ein Vielfaches schneller als die Cairo-Implementierung.

Diese Geschwindigkeitsvorteile soll auch Firefox 7 bieten, wobei bisher noch kaum Arbeit in die Optimierung von Azure geflossen sei, so Schouten. So sind einige Funktionen weiterhin langsamer als mit Cairo, was vor allem für die Darstellung von Schatten gilt. Da Firefox 7 mit Azure aber im Allgemeinen schneller ist als ohne, wird der Browser dennoch mit Azure ausgeliefert.

Das neue Grafik-API Azure arbeitet zustandslos und orientiert sich an Microsofts Direct2D. Azure spart einige unnötige Umwandlungen, was den Ressourcenbedarf senkt und zugleich für mehr Geschwindigkeit sorgt. Verschiedene Backends sollen Azure die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Betriebssystemen, Hardwareplattformen und Treibern ermöglichen. Sollten keine nativen Backends zur Verfügung stehen, kommt wie bisher Cairo zum Einsatz, um Webseiten zu zeichnen.

Sollte es im Verlauf des Betatests aber noch zu größeren Problemen mit Azure kommen, die nicht zu korrigieren sind, kann es aber durchaus passieren, dass Azur aus Firefox 7 entfernt wird und dann auf Firefox 8 warten muss.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 17. Aug 2011

:DDDD

Anonymer Nutzer 17. Aug 2011

RAM??? Ganz sicher? Was für Inhalte liegen in den Tabs. Das spielt nämlich auch eine...

Erunno 16. Aug 2011

Am Ende des Blog-Beitrags steht eine Erklärung für das Zustandekommen des Namen: http...

Keridalspidialose 16. Aug 2011

Mit der Version wird das neue Grafiksystem ausgeliefert... Ab Version wird Mozilla... Neu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. Paco Home GmbH, Eschweiler


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  2. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  3. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  4. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  5. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  6. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  7. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  8. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  9. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  10. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzen
Minecraft Education Edition
Wenn Schüler richtig ranklotzen

  1. Re: "Microsoft loves Linux"

    schap23 | 18:10

  2. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    DetlevCM | 18:09

  3. Re: 1gbit braucht doch kein Mensch in den...

    sofries | 18:09

  4. Re: Schwarzfahrer

    Azzuro | 18:08

  5. Re: Die einzig wirkliche Lösung des Problems

    opodeldox | 18:03


  1. 17:21

  2. 15:57

  3. 15:20

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 13:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel