• IT-Karriere:
  • Services:

Dota 2

Helden im Trailer

Lange hat Valve nur Artworks von Dota 2 gezeigt, pünktlich zur Kölner Spielemesse erscheint ein Trailer. Er gewährt einen ersten Blick auf die Heldenklassen - und trommelt so auch für ein Millionenturnier.

Artikel veröffentlicht am ,
Dota 2
Dota 2 (Bild: Valve Software)

"What does a hero truly need?" - Die Frage nach dem, was ein wahrer Held tatsächlich braucht, steht im Mittelpunkt des ersten Trailers von Dota 2. Valve hat ihn kurz vor dem offiziellen Start der Gamescom 2011 veröffentlicht, um noch einmal Aufmerksamkeit auf das Spiel und ein mit Millionenbudget ausgestattetes Dota-2-Turnier zu lenken. Bei dem Wettbewerb in Köln kämpfen 16 Teams aus aller Welt um den Sieg und das Preisgeld.

Dota 2 basiert auf Defense of the Ancients - einer Modifikation, die mit der Engine von Warcraft 3 entstanden ist. Es gibt mehrere Varianten, die wichtigste trägt den Namenszusatz Allstars. Verantwortlich dafür ist vor allem ein Entwickler namens Icefrog, der inzwischen bei Valve an Dota 2 arbeitet. Die Fortsetzung soll für Windows-PC und Mac erscheinen, technische Grundlage ist die Source-Engine.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 139,90€

lottikarotti 17. Aug 2011

Warum einen Linux-Client? Weil Linux einen Marktanteil von 1% hat (im Desktopbereich)?

7hyrael 16. Aug 2011

Ich vermute fast das das oftmals an den publishern und nicht den entwicklern liegt. es...

7hyrael 16. Aug 2011

/sign. Wer mit HoN anfangen will, soll sich darauf einstellen dass die Lernkurve relativ...

Der braune Lurch 16. Aug 2011

Würde ich so unterschreiben.

zulu 16. Aug 2011

Riot/LoL ist denke ich momentan der größte Konkurrent und wird es Dota2 sicher nicht...


Folgen Sie uns
       


Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
    Galaxy Note 20 im Hands-on
    Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

    Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

    1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
    2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
    3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

    Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
    Sysadmin Day 2020
    Du kannst doch Computer ...

    Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
    Ein Porträt von Boris Mayer


        •  /