Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernsitz der Deutschen Telekom
Konzernsitz der Deutschen Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Petition

Telekom-Entertain-Kunden gegen Senderstreichung

Konzernsitz der Deutschen Telekom
Konzernsitz der Deutschen Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Unmut im Nutzerforum von Entertain: IPTV-Kunden der Telekom sind unzufrieden mit der jüngsten Senderstreichung. Die Telekom hofft weiter, mit ProSiebenSat.1 eine Verhandlungslösung zu finden.

Kunden der IPTV-Plattform Telekom Entertain protestieren gegen die Streichung von Sendern aus dem Angebotspaket. Anfang August 2011 wurden die ProSiebenSat.1-Pay-TV-Sender Sat.1-Comedy und Kabel1-Classics von der Deutschen Telekom aus dem Angebot genommen. Als Ersatz laufen auf den Sendeplätzen nun die Programme MTV, MTV Brand New und E! Entertainment Television von NBC Universal. Dagegen werden im Nutzerforum jetzt Unterschriften gesammelt. Im Dezember 2010 wurden bereits die RTL-Pay-TV-Programme aus dem Entertain-Angebot der deutschen Telekom genommen.

Anzeige

In der Petition heißt es: "Wir Entertain (Premium) Kunden möchten uns zwei Sender aussuchen können und nicht durch MTV Ersatz/Trash TV bevormundet werden." Einer der Unterzeichner beklagt, dass "MTV kein Ersatz für Film- und Comedy-Sender" sei.

Eine Telekom-Sprecherin sagte Golem.de: "Wir konnten uns mit der ProSiebenSat.1 Media AG nicht über die Fortführung des laufendes Vertrages über die Einspeisung der Pay-TV-Sender Sat.1-Comedy und Kabel1-Classics einigen. Daher stehen die genannten Sender unseren Kunden aktuell nicht zur Verfügung. Wir führen weiter Gespräche mit der ProSiebenSat.1 Media AG, um eine bestmögliche Lösung für unsere Kunden zu finden."

Die Sendergruppen RTL Television und ProSiebenSat.1 stören sich an der Time-Shifting-Funktion von Entertain und der Möglichkeit, Werbeblöcke zu überspringen. Details und Hintergründe zu den Vertragsverhandlungen würden von der Telekom nicht kommentiert. An eine Entschädigung für die Abonnenten für den Verlust der Sender wird laut Telekom nicht gedacht.

Die Telekom hat nach eigenen Angaben 1,3 Millionen Entertain-Abonnenten und bietet rund 140 Sender an.


eye home zur Startseite
Voltago 17. Aug 2011

Hallo! Lass Dich mal bei einer Verbraucherzentrale beraten. Gegen 1&1 sowie Versatel hat...

moppi 16. Aug 2011

hab nun das IP-TV von der DTAG ganz gerne Man kann immer anhalten und dann später...

gisu 16. Aug 2011

Warum überhaupt Werbung bei PayTV? War es nicht der Traum der Menschheit endlich keine...

Trockenobst 15. Aug 2011

Aus diesem Grund wird doch so viel in "Happening TV" ala Reality Shows investiert. Keine...

Youssarian 15. Aug 2011

Da gibt es beim Pay TV schon noch einige Sender mehr, die nicht RTL oder Pro7 gehören.


Hauptstadtkind / 15. Aug 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. WKM GmbH, München
  3. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    GenXRoad | 04:03

  2. Re: Boah Heiko halt doch endlich deine dumme Fresse

    narfomat | 02:57

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  4. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  5. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel