Android-Smartphone

HTC verteilt Update auf Android 2.3.4 für das Sensation

Das Android-Smartphone Sensation erhält von HTC nun ein Update auf Android 2.3.4. Das Update korrigiert einige Fehler und bringt eine systemweite Screenshotfunktion. Zudem sollen Optimierungen die Gerätebedienung verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,
Sensation erhält Android 2.3.4.
Sensation erhält Android 2.3.4. (Bild: HTC)

HTC hat damit begonnen, ein Update auf Android 2.3.4 für das Sensation zu verteilen, berichten Sensation-Besitzer unter anderem im Forum Android-Hilfe.de. HTC selbst hat das Update bislang nicht angekündigt. Das Update gelangt drahtlos auf das Smartphone, es ist also kein Computer erforderlich, um das Update nutzen zu können. Die Verteilung des Updates erfolgt nach und nach, so dass es einige Tage dauern kann, bis es bei allen Gerätebesitzern angekommen ist.

Stellenmarkt
  1. Software Consultant/IT-Projektmanager (m/w/d) Transportlogistik
    ecovium GmbH, Bielefeld, Düsseldorf
  2. Projektleiter (m/w/d) MS Dynamics 365 Business Central
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
Detailsuche

Zunächst gibt es das Update nur für die Sensation-Modelle, die nicht bei einem Mobilfunknetzbetreiber gekauft wurden. Wann auch Sensation-Besitzer das Update erhalten, die ihr Mobiltelefon bei einem Netzbetreiber erworben haben, ist nicht bekannt.

Google hat als einzige bekannte Neuerung von Android 2.3.4 eine aktualisierte Version von Google Talk angegeben. Mit dieser Version werden auch Internettelefonate und Videotelefonie unterstützt. Darüber hinaus scheint HTC einige Optimierungen vorgenommen zu haben.

Sense reagiert schneller

Unter anderem wird berichtet, dass sich die Sense-Oberfläche flüssiger als bisher bedienen lässt. Allgemein wird erwartet, dass die Stabilität des Systems weiter erhöht wurde. Zudem korrigiert das Update den Fehler, dass manche Widgets anderer Hersteller störende Streifen haben. Das soll nun nicht mehr vorkommen. Zudem verschwinden wohl keine Anwendungssymbole mehr, wenn sich die betreffenden Applikationen auf der Speicherkarte befinden.

Golem Akademie
  1. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach dem Update wird berichtet, dass die Akkulaufzeit verlängert wurde und das Gerät länger am Stück verwendet werden kann. Auch der sogenannte Touchscreenfehler soll nun korrigiert worden sein und der berührungsempfindliche Bildschirm nun wie erwartet funktionieren.

Sensation erhält Screenshot-Funktion

Eine neue Funktion hat HTC in das Update ebenfalls integriert. So lassen sich nun bequem direkt am Gerät Screenshots machen. Dazu muss der Ein-Aus-Schalter zusammen mit der Home-Taste gedrückt werden. Dann speichert das Mobiltelefon den aktuellen Bildschirminhalt als Screenshot auf dem Gerät.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Delphino 15. Aug 2011

Ist für das Desire Z ebenfalls ein Update auf 2.3.4 geplant?

Heiko Wagner 15. Aug 2011

Hi, hab den Cyanogenport für das Milestone für 2.3.5 vorgestern eingespielt. Über den...

FoxDee 14. Aug 2011

Also nach dem Update läuft das Gerät so rund, wie man es erwartet. Auch der Touchscreen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Heimkino und Hi-Fi
Onkyo meldet Konkurs an

Onkyo hat beim Bezirksgericht Osaka Konkurs angemeldet. Ob das überschuldete Unternehmen gerettet werden kann, ist ungewiss.

Heimkino und Hi-Fi: Onkyo meldet Konkurs an
Artikel
  1. Konkurrenz zu linearem Fernsehen: Netflix plant Live-Streaming-Formate
    Konkurrenz zu linearem Fernsehen
    Netflix plant Live-Streaming-Formate

    Derzeit wird bei Netflix noch an der Technik für Live-Streaming gearbeitet.

  2. Flughafen BER: Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr
    Flughafen BER
    Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr

    Über dem Gelände der Gigafactory Berlin ist es zu einem Zwischenfall mit einer Drohne und einem Passagierflugzeug gekommen.

  3. Bundesländer: Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit
    Bundesländer
    Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 46% Rabatt auf Mäuse & Tastaturen • Grafikkarten günstig wie nie (u. a. Palit RTX 3080 Ti 12GB 1.285€) • Bosch Professional Elektrowerkzeug bis zu 53% günstiger • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • MSI Optix MAG342CQR ab 389,90€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 269€, AMD Ryzen 9 5950X 509€ und LC-Power LC-M35-UWQHD-120-C 339€) [Werbung]
    •  /