Abo
  • Services:

C++0x

Neue Version der Programmiersprache C++ angenommen

C++0x ist von der Normierungsorganisation ISO als Standard angenommen worden. Die neue Version der Programmiersprache C++ wird voraussichtlich C++11 heißen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Version verabschiedet: C++-Entwickler Bjarne Stroustrup
Neue Version verabschiedet: C++-Entwickler Bjarne Stroustrup (Bild: Texas A&M University)

Die Internationale Organisation für Normung (International Organization for Standardization, ISO) hat eine neue Version der Programmiersprache C++ angenommen. Die Abstimmung über C++0x sei einstimmig gewesen, schreibt der C++-Experte Herb Sutter in seinem Blog Sutter's Mill.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt

Es werde voraussichtlich noch einige Monate dauern, bis die in Genf ansässige Organisation den Standard veröffentlichen werde, so Sutter. Dieser werde dann voraussichtlich C++11 heißen.

An C++0x war einige Jahre gearbeitet worden. Die Bezeichnung "0x" weist darauf hin, dass mit der Verabschiedung noch vor Beginn der 10er Jahre gerechnet worden war. Die aktuelle Version von C++ stammt aus dem Jahr 2003.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Tapsi 19. Aug 2011

Muss ich mal ein Auge darauf haben, aber wenn dass so ist, ist das ja echter Mist. Das...

QDOS 18. Aug 2011

Dir ist offensichtlich nicht bewusst, dass ADas exportieren - also das...

Hello_World 18. Aug 2011

Tut mir leid, ich sehe das anders. Wenn man in C++ komplexen Code schreibt, dann tut man...

Elanius 15. Aug 2011

Stimmt. Und man hätte auch bis 2015 weitermachen können :-) Also C++0B

QDOS 13. Aug 2011

Da sich jetzt schon die Compiler darum bemühen - und die Features von den Entwicklern...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /