Die Vieh Chroniken angespielt

Wildes Abenteuer, schräger Humor

Es spricht nicht, sieht aus wie Himbeereis nach zu viel Sonne - und es ist die Hauptfigur in Die Vieh Chroniken: das Vieh. Mit dem Adventure will King Art seinen Genreerfolg The Book of Unwritten Tales fortsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Vieh Chroniken
Die Vieh Chroniken (Bild: Crimson Cow)

Es gibt heldenhaftere Hauptfiguren in Computerspielen als das lilafarbene Etwas aus dem kommenden PC-Adventure Die Vieh Chroniken. Trotzdem hat das ungewöhnliche Zotteltier, eigentlich nur eine Nebenfigur im 2009 veröffentlichten The Book of Unwritten Tales, eine kleine Fangemeinde gefunden. Eigentlich sollte Die Vieh Chroniken nur ein kurzer Ableger werden, inzwischen hat es sich allerdings zum Vollprogramm entwickelt - mit rund 10 bis 15 Stunden Spielzeit, so das Bremer Entwicklerstudio King Art.

  • Die Vieh Chroniken
  • Die Vieh Chroniken
  • Die Vieh Chroniken
  • Die Vieh Chroniken
  • Die Vieh Chroniken
  • Die Vieh Chroniken
Die Vieh Chroniken
Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer / Softwareentwickler (m/w/d) Data Platform/E-Commerce
    PTV Group, Karlsruhe
  2. Mitarbeiter IT-Support 1st Level (m/w/d)
    Raven51 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Vieh Chroniken erzählt als Prequel die Geschichte, wie sich Nathaniel "Nate" Bonnet und das Vieh vor The Book of Unwritten Tales kennenlernten. Alles beginnt auf einem Luftschiff und einem in klassischer Point-and-Click-Manier ausgetragenen Kampf mit einer Kopfgeldjägerin namens Ma'Zaz. Später stolpert der Spieler über viele andere Viecher aller Alters- und Größenklassen und über Figuren wie eine durchgeknallte Tierschutzaktivistin und einen Polarforscher auf Yetijagd.

Im ersten von fünf Kapiteln steuert der Spieler nur Nate, im zweiten ausschließlich das Vieh und in den restlichen dann alle beide. Man kann fast nach Belieben wechseln - allerdings lassen sich einige der Rätsel nur mit einem der Charaktere lösen. Die Entwickler bauen zwei Schwierigkeitsgrade in ihr Werk ein: Einer richtet sich an Einsteiger und bietet auf Wunsch einblendbare Tipps, während Hardcore-Adventurefans ohne derlei Hinweise auskommen müssen.

Beim Anspielen offenbaren Die Vieh Chroniken viel vom skurrilen Humor des Vorgängers: Es gibt Anspielungen auf Der Herr der Ringe und andere Fantasyfilme und -bücher, aber auch auf andere Klassiker, etwa Star Wars. Die Grafik wirkt liebevoll und für ein Programm dieser Art einigermaßen zeitgemäß. Besonders interessant scheint ein Abschnitt namens Magierturm zu sein, der ähnlich vertrackt wie einige Bilder von Escher aufgebaut ist und sich drehen lässt.

Golem Akademie
  1. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. November 2021, Virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Publisher Crimson Cow will das Die Vieh Chroniken voraussichtlich Ende Oktober 2011 veröffentlichen. Es soll rund 30 Euro kosten und für Windows-PC erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /