Abo
  • Services:

Spiele-Streaming

Onlive kommt nach Europa

Highend-PC-Games im Browser oder auf dem Tablet: Das will der Spiele-Streamingdienst Onlive bald auch in Europa anbieten. Das Unternehmen startet Ende September 2011 in Großbritannien - auch Spieler in Deutschland müssen wohl nicht mehr allzu lange warten.

Artikel veröffentlicht am ,
Onlive Logo
Onlive Logo (Bild: Onlive)

Am 22. September 2011 fällt der Startschuss: Dann will Onlive in Großbritannien den Geschäftsbetrieb aufnehmen. Zum Start sollen über 100 Spiele via TV, Windows-PC, Mac OS und über iPad sowie auf Android-Tablets verfügbar sein; als Partner für das Bereitstellen schneller Verbindungen steht British Telekom bereit. Wann Onlive auch in Deutschland verfügbar ist, ist noch nicht bekannt - auf der Gamescom 2011 in Köln kann mit einer Ankündigung gerechnet werden.

Die Technologie von Onlive lagert die Berechnung von PC-Spielen auf leistungsstarke Server aus. Das Ergebnis wird stark komprimiert auf den Rechner, das Tablet oder das Smartphone des Nutzers geschickt, der dann seine Eingaben vornimmt. Onlive ist bislang nur in den USA verfügbar. Investoren sind unter anderem Intel und HTC. Die Serverfarmen des Streamingdienstes laufen auf Intel-Six-Core-Prozessoren und Intel-Solid-State-Laufwerken.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

nate 15. Aug 2011

Nö, die haben zwar (angeblich!) ihren eigenen Encoder-Chip -- aber was dort rauskommt...

feierabend 12. Aug 2011

Hm, vielleicht meint er das Streaming von PS3 auf PSP, was recht gut über WLAN...

flaep 12. Aug 2011

so da stehts http://appdb.winehq.org/objectManager.php?sClass=application&iId=11670 hat...

XHess 11. Aug 2011

Dazu kommt die Hardware für die CPUs. Backupsysteme, Kühlung, Stromversorgung, Admins und...

pholem 11. Aug 2011

Ich hab es vor ein paar Monaten einige Male getestet und seitdem mir auch immer die...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /