Abo
  • Services:
Anzeige
Touchpad-Preissenkung gilt nicht in Deutschland.
Touchpad-Preissenkung gilt nicht in Deutschland. (Bild: HP)

WebOS-Tablet

Preis von HPs Touchpad dauerhaft gesenkt

Touchpad-Preissenkung gilt nicht in Deutschland.
Touchpad-Preissenkung gilt nicht in Deutschland. (Bild: HP)

In den USA hat HP den Verkaufspreis des Touchpad jeweils um 100 US-Dollar gesenkt, so dass es dort ab einem Preis von 400 US-Dollar zu haben ist. In Deutschland ist das WebOS-Tablet weiter genau so teuer wie Apples iPad 2 bei ähnlicher Ausstattung.

Auf dem US-Markt hat HP den Verkaufspreis für das Touchpad dauerhaft gesenkt. Beide Ausführungen des WebOS-Tablets sind nun für 100 US-Dollar weniger zu bekommen. Das Modell mit 16 GByte Speicher kostet jetzt 400 US-Dollar und die Variante mit 32 GByte gibt es für 500 US-Dollar. Bisher lagen die Preise für das Touchpad auf gleicher Höhe wie die ähnlichen Ausführungen von Apples iPad 2. In einer zeitlich befristeten Aktion hatte HP den Touchpad-Verkaufspreis am vergangenen Wochenende schon einmal um 100 US-Dollar gesenkt.

Anzeige

Es ist zu vermuten, dass sich das Touchpad an dem zurückliegenden Wochenende deutlich besser als zuvor verkauft hat und HP daher die Preissenkung dauerhaft vorgenommen hat. Verkaufszahlen für das Touchpad hat HP bislang nicht veröffentlicht. Allerdings berichtet der US-Händler Woot, dass die Nachfrage nach dem Touchpad sehr schlecht gewesen sei. Woot bot das Touchpad mit 16 GByte am 5. August 2011 für 380 US-Dollar an und verkaufte dann nur 612 Geräte. Zum Vergleich: Motorolas Android-Tablet Xoom kauften 2.288 Kunden an einem Tag bei Woot.

HP hat die Preissenkung in einer E-Mail angekündigt. Demnach gilt sie ausschließlich für den US-Markt. Es gibt von HP keine Erklärung dafür, weshalb der Touchpad-Preis nicht auch in anderen Ländern verringert wird. HP Deutschland hat bislang nicht auf eine Anfrage von Golem.de reagiert, ob eine Touchpad-Preissenkung auch hierzulande noch geplant ist. Derzeit kostet das Touchpad in Deutschland mit 480 Euro und 580 Euro genau so viel wie Apples iPad 2 in ähnlicher Ausstattung.

US-Kunden erhalten 50-US-Dollar-Gutschein

HP gibt sich viel Mühe, Kunden in den USA nicht zu verärgern, die das Touchpad bereits vor der Preissenkung gekauft haben. Diese erhalten einen Einkaufsgutschein in Höhe von 50 US-Dollar für den App Catalog. Sie können dann WebOS-Anwendungen für das Touchpad im App Catalog erwerben.


eye home zur Startseite
caesarx 12. Aug 2011

Weder hat das Touchpad die farbigen Icons wie bei Apple, noch gibt es eine metallische...

Schnarchnase 12. Aug 2011

Warum willst du daraus eine Wissenschaft machen? Ich versteh das nicht. Ich probiere ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Giesecke & Devrient GmbH, München
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. "durchaus drei Tage"...

    Shred | 00:29

  2. Re: Geothermie...

    Ach | 00:27

  3. In einer Galaxie, weit, weit entfernt.

    Afinda | 00:18

  4. Re: blödsinn

    Ach | 00:05

  5. Re: Egal

    Gandalf2210 | 16.10. 23:55


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel