Abo
  • Services:
Anzeige
Gekürzte HTML5-Spezifikation für Webentwickler
Gekürzte HTML5-Spezifikation für Webentwickler (Bild: W3C)

Gekürzt

W3C veröffentlicht HTML5 für Webentwickler

Gekürzte HTML5-Spezifikation für Webentwickler
Gekürzte HTML5-Spezifikation für Webentwickler (Bild: W3C)

Das W3C hat einen ersten Entwurf für eine HTML5-Spezifikation speziell für Webentwickler veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine gekürzte Version der eigentlichen HTML5-Spezifikation.

Die HTML5-Spezifikation enthält zahlreiche Details, die nur für die Implementierung von Browsern von Bedeutung sind. Mit "HTML5: Edition for Web Authors" hat das W3C jetzt eine gekürzte Variante der noch unfertigen Spezifikation veröffentlicht, die sich an Webentwickler und Designer richtet. Details, die nur für Browserentwickler von Bedeutung sind, fehlen, stattdessen liegt der Fokus auf den Aspekten, die für das Erstellen von Webapplikationen und Webseiten relevant sind.

Anzeige

Die "HTML5: Edition for Web Authors" wird automatisch aus der Originalspezifikation erzeugt. Sollten dabei Fehler auftreten, gilt die Originalspezifikation.

Die von einigen Browserherstellern gegründete WHATWG hatte bereits im Februar 2011 eine HTML5-Spezifikation für Webentwickler veröffentlicht. Verantwortlich dafür war Ben Schwarz, der sich zum Ziel gesetzt hatte, die Spezifikationen des W3C lesbarer zu machen. Mit Erlaubnis von Ian Hickson, Autor der HTML5-Spezifikation von WHATWG sowie W3C und auch für die "HTML5: Edition for Web Authors" des W3C verantwortlich, gestaltete Schwarz die HTML5-Spezifikation neu. Auch Schwarz hatte seine Version um Details gekürzt, die sich an Entwickler von Browsern richten.

Allerdings enthält die von Schwarz entwickelte und unter developers.whatwg.org veröffentlichte Variante der HTML5-Spezifikation zusätzlich eine Suchfunktion, die schon während der Eingabe passende Fundstellen in der Spezifikation anzeigt, und lässt sich offline nutzen. Und für kleine Displays hat Schwarz angepasste Stylesheets integriert.

Schwarz will Webentwicklern mit seiner Variante ein Werkzeug für die tägliche Arbeit an die Hand geben.


eye home zur Startseite
%username% 11. Aug 2011

gibet eigentl. noch so was schönes wie anno driet inne pief selfhtml: http://de.selfhtml...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. ARTEMIS Augenkliniken, Frankfurt
  4. EUROP ASSISTANCE VERSICHERUNGS AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-3%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  2. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  3. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  4. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  5. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  6. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  7. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  8. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  9. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  10. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Nürnberger Nachrichten heute

    Icestorm | 08:23

  2. Die Kabine

    feierabend | 08:15

  3. Re: Ein anderes krasses Fallbeispiel, passiert...

    mty | 08:12

  4. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    Niaxa | 08:08

  5. Re: Zwei-Augen-Gespräche

    jg (Golem.de) | 08:00


  1. 07:33

  2. 07:14

  3. 18:40

  4. 17:11

  5. 16:58

  6. 16:37

  7. 16:15

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel