Abo
  • IT-Karriere:

3D-Scan

Ein Gesicht in 1,4 Sekunden digitalisieren

3D3 Solutions hat auf der Siggraph 2011 eine Scanlösung vorgestellt, die zum Beispiel Köpfe dreidimensional digitalisieren kann. Das dauert nur 1,4 Sekunden und umfasst neben dem 3D-Modell auch dessen farbige Textur.

Artikel veröffentlicht am ,
3D-Scanner mit zwei Kameras und einer DSLR
3D-Scanner mit zwei Kameras und einer DSLR (Bild: 3D3 Solutions)

Der 3D-Scanner von 3D3 Solutions kann einen menschlichen Kopf innerhalb von etwas mehr als einer Sekunde vollständig abtasten und parallel die farbige Oberfläche einlesen. Für die Fototextur wird eine Canon-DSLR eingesetzt, während der dazugehörige "HDI 3D Scanner" eine Eigenentwicklung von 3D3 ist. Während des Scans wird die Person auf einen Drehstuhl gesetzt. Für Objekte wird ein motorisierter Drehteller angeboten.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  2. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Der 3D-Scanner besteht aus zwei Objektiven und zwei Sensoren und der Canon-DSLR. Darüber hinaus werden mit einem Projektor einige Referenzmuster auf das zu scannende Objekt geworfen. Damit berechnet die Windows-Software von 3D3 die Oberfläche. Der Rechner wird mit Firewire mit dem Scanner verbunden.

Der 3D-Scanner ist in zwei Versionen erhältlich, die sich durch ihre Auflösung voneinander unterscheiden. Die Version R1 arbeitet mit zwei CCD-Sensoren mit jeweils 1,4 Megapixeln Auflösung, während die Version R2 mit zwei 2-Megapixel-Sensoren arbeitet.

Pro Scan werden durch die R1 im Schnitt rund 1.1 Millionen Punkte erfasst, aus denen 2,2 Millionen Polygone werden. Die R2 produziert durchschnittlich 1,7 Millionen Punkte und 3,5 Millionen Polygone. Weitere technische Daten hat 3D3 Solutions auf einer Website veröffentlicht.

Der 3D-Scanner soll vor allem für die Unterhaltungsindustrie interessant sein, um Daten für Computerspiele und Filme zu gewinnen. Preise gab 3D3 Solutions nicht an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 4,19€
  4. 3,99€

tilmank 11. Aug 2011

Da sich nicht jeder so ein Ding kaufen kann, wäre das bei Unterstützung durch die...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /