Abo
  • Services:

Unkonferenz

Videocamp kommt nach Berlin

Das von Stefan Evertz und Markus Hündgens gestartete Videocamp kommt nach Berlin. Am IFA-Wochenende soll die Unkonferenz die Vordenker der deutschen Bewegtbildbranche zusammenbringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Barcamp rund um bewegte Bilder
Barcamp rund um bewegte Bilder (Bild: Videocamp)

Am 3. und 4. September 2011 findet bereits zum vierten Mal das Videocamp statt. Nach drei Ausgaben des Barcamps in Essen laden Stefan Evertz und Markus Hündgen diesmal nach Berlin.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Das Videocamp folgt dem Barcamp-Prinzip: Die Teilnehmer sind keine Zaungäste, sondern sollen mit eigenen Vorträgen und Impulsen den fachlichen Austausch gestalten. Am Morgen des jeweiligen Veranstaltungstages wird gemeinsam mit allen Teilnehmern das Programm geplant.

Thematisch dreht sich alles um bewegte Bildern, ganz gleich ob für TV, Internet oder mobile Endgeräte. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Videoexperten als auch interessierte Neulinge wie Blogger, Journalisten oder Hobbyfilmer. Dabei sollen auch spezielle Vorträge und Workshops für Anfänger angeboten werden, um technische auch inhaltliche Aspekte zu vermitteln.

Das Videocamp findet in der Jerusalemkirche im Berliner Stadtteil Kreuzberg statt. Die Kirche gehört zum Umweltforum und beherbergt seit 2007 weltliche Tagungen und Konferenzen statt Gottesdienste.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ statt 39,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab...
  2. (u. a. beyerdynamic MMX 300 für 249,90€ statt 290€ im Vergleich und Corsair GLAIVE RGB als...
  3. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  4. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...

hägchen 10. Aug 2011

Sieht dem Logo von inflagranti sehr ähnlich ... aber die kommen ja auch aus der Video...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /