Abo
  • Services:
Anzeige
Touch Mouse für Windows 7
Touch Mouse für Windows 7 (Bild: Microsoft)

Multitouch

Microsofts Touch Mouse ab Mitte August im Handel

Touch Mouse für Windows 7
Touch Mouse für Windows 7 (Bild: Microsoft)

Ab der kommenden Woche soll Microsofts Touch Mouse hierzulande erhältlich sein. Microsoft hat die für Windows 7 entwickelte Multitouch-Maus Anfang des Jahres auf der CES angekündigt.

Mit der Touch Mouse bringt Microsoft seine erste Multitouch-Maus auf den Markt. Sie wurde speziell für Windows 7 entwickelt. Statt des klassischen Mausrads sowie der linken und rechten Taste kommt eine berührungsempfindliche Sensorplatte zum Einsatz. Auf dieser können auch Multitouch-Gesten mit einem, zwei und drei Fingern ausgeführt werden, um spezielle Funktionen des Betriebssystems anzustoßen.

Anzeige

Wird mit drei Fingern über die Maus gewischt, zeigt Windows 7 ein Raster der offenen Applikationen, was den Taskwechsel erleichtern soll. Wird mit mehreren Displays gearbeitet, öffnet sich das Grid auf dem Monitor, auf dem der Mauszeiger gerade ist. Windows 7 zeigt während der Multitouchgesten "Touchspuren", so dass Nutzer besser erkennen können, was passiert.

Mit einem Finger kann der Anwender durch Dokumente scrollen und blättern, mit zwei Fingern können offene Fenster maximiert, minimiert und wiederhergestellt werden. Insgesamt gibt es elf verschiedene Befehle, die über die Touch-Steuerung ausgeführt werden können.

Das Scrollen und Klicken ist auf der gesamten Sensorplatte möglich, die Scrollgeschwindigkeit kann der Anwender selbst bestimmen: Abhängig von der Fingergeschwindigkeit scrollt der Bildschirm von langsam bis sehr schnell.

  • Microsoft Touch Mouse
  • Vereinfachter Taskwechsel mit Multitouch
  • Touchgesten mit ein, zwei und drei Fingern
  • Microsoft Touch Mouse
  • Microsoft Touch Mouse
  • Microsoft Touch Mouse
  • Touchgesten mit ein, zwei und drei Fingern
  • Microsoft Touch Mouse
  • Microsoft Touch Mouse
Microsoft Touch Mouse

Für die herkömmliche Maussteuerung kommt Microsofts Bluetrack-Technik zum Einsatz. Gefunkt wird wie üblich im Bereich von 2,4 GHz, wobei die Maus mit einem Nano-Transceiver geliefert wird, der im Boden der Maus versenkt werden kann.

Die Microsoft Touch Mouse soll laut Hersteller ab Mitte August 2011 für 79,99 Euro erhältlich sein. Laut Amazon ist sie ab dem 16. August lieferbar.

Entstanden ist die Touch Mouse im Rahmen von Microsofts Forschungsprojekt Maus 2.0.


eye home zur Startseite
feierabend 12. Aug 2011

Also laut deinen Quellen 24 Selbstmorde in 2 Jahren. Bei einer Mittarbeiter Zahl von 1...

Dorsai! 11. Aug 2011

Also die MX518 hat nur ein normales Scrollrad und noch dazu ein exzellentes Preis...

Dhakra 10. Aug 2011

Was ein toller Satz cO. Sollte heißen: Auch zuverlässig unter Windows. -,- Mhm, gut zu...

dokape 10. Aug 2011

Die Maus hat ja gar kein Kabel! Eine kabellose Maus kommt mir nicht mehr in die Wohnung...

Yeeeeeeeeha 10. Aug 2011

Korrektur: Bei der Magic Mouse ist das (wie auch schon bei der Mighty Mouse) nicht...


diegelernten blog / 10. Aug 2011

Microsoft Touch Mouse



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  2. 239,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Das Gehör ist ungeeignet dafür

    B.I.G | 04:55

  2. Nur das Display ist ok.

    sofries | 03:29

  3. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 02:49

  4. Re: Irgendwie fehlen mir grade die interessanten...

    Furi | 02:45

  5. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel