• IT-Karriere:
  • Services:

AMD-Grafikkarten

Preisempfehlung für Radeon HD 6850 auf 129 Euro gesenkt

AMD hat den empfohlenen Preis für die Mittelklassekarte Radeon HD 6850 auf 129 Euro gesenkt. Die Preissenkung ist noch nicht bei allen Anbietern und Händlern angekommen. Andere Modelle geraten dadurch jedoch unter Druck.

Artikel veröffentlicht am ,
Radeon HD 6850
Radeon HD 6850 (Bild: AMD)

In einer per E-Mail verbreiteten Erklärung gibt AMD an, dass die neue Preisempfehlung für die Radeon HD 6850 mit Barts-GPU nun 129 Euro beträgt. Zum Marktstart im Oktober 2010 ging AMD von Preisen um 150 Euro aus, da die Karten schnell knapp wurden verlangten manche Händler schnell Preise von über 170 Euro.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Stade, Stade
  2. SDL, Leipzig / München

Gründe für die nun offizielle Preissenkung nannte AMD nicht, zudem ist eine neue Grafikkarte in dieser Preisklasse von Konkurrent Nvidia auch noch nicht in Sicht. So bleiben wohl nur volle Lager und eine Entzerrung des Preisgefüges als mögliche Ursachen.

Auch AMD selbst verlinkt in seiner Mitteilung einige Angebote für die schnellere Radeon HD 6870, die schon um 150 Euro erhältlich ist. Das nächst kleinere Modell Radeon HD 6770 ist bereits ab rund 90 Euro zu bekommen. Dadurch ist eine Preissenkung der 6850 sinnvoll, da damit der preisliche Abstand zur schnelleren 6870 wieder etwas größer wird.

Die Radeon HD 6850 ist eine Grafikkarte der Mittelklasse, die auch für moderne DirectX-11-Spiele in 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung schnell genug ist. Dabei kann sie auch die vollen Details eines Spiels darstellen, ist jedoch mit hohen Einstellungen für die Filterfunktionen manchmal überfordert. An Modellen in AMDs Referenzdesign lassen sich bis zu vier Monitore parallel betreiben. Die Grafikkarte benötigt einen 6-poligen Port zur Stromversorgung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,71€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  3. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)
  4. 24,00€ (Ultimate)/12,00€ (Standard)/20,00€ (Gold)

Marple 13. Aug 2011

In der News geht es um die 6850, du hast dir eine 6870 gekauft die mitnichten auf 129...

cuthbert 10. Aug 2011

Die HD 6850 gibt es schon seit einiger Zeit für unter 130¤. Aktuell bekommt man sie für...

Crass Spektakel 10. Aug 2011

Als ich meine Geforce8800 kaufen wollte hatte NVidia einen Preis von 180 Euro...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /