Abo
  • Services:
Anzeige
Boxee für iPad empfängt Videos vom PC oder Mac.
Boxee für iPad empfängt Videos vom PC oder Mac. (Bild: Boxee)

Mediaplayer

Boxee streamt Video zum iPad

Boxee für iPad empfängt Videos vom PC oder Mac.
Boxee für iPad empfängt Videos vom PC oder Mac. (Bild: Boxee)

Vom Boxee-Team gibt es gleich mehrere Ankündigungen. Neben einer iPad-App, zu der vom PC oder Mac Videos gestreamt werden können, gibt es auch noch eine neue Firmware für die Boxee Box, die damit nun auch experimentell Airplay unterstützt.

Boxee hat eine kostenlose iPad-App veröffentlicht. "Boxee for iPad" ermöglicht es, mit dem Apple-Tablet Videos vom PC oder Mac zu streamen. Dazu muss auf dem jeweiligen Rechner noch die ebenfalls kostenlose Software Boxee Media Manager laufen. Sie liefert die Videos als Streams. Außerdem kann mit der iPad-App verfolgt werden, welche Web-Videos die eigenen Freunde gerade in Facebook, Twitter und Tumblr empfehlen.

Anzeige
  • Boxee für iPad (Bild: Boxee)
  • Boxee für iPad (Bild: Boxee)
Boxee für iPad (Bild: Boxee)

Zudem kann auf Videos zugegriffen werden, die man sich mit seinem Boxee-Account gemerkt hat. Das ist etwa auf der Boxee Box, mit Boxee für iPad oder mit der Boxee-Mediacenter-Software für Linux, Windows oder Mac OS X für späteres Anschauen möglich. Außerdem bietet Boxee ein Bookmarklet an, um Videos direkt aus dem Webbrowser in die "Watch it later"-Liste zu übertragen.

Boxee Box 1.2

Für Besitzer des Netzwerk-Media-Players Boxee Box ist die neue Firmware 1.2 interessant. Sie soll in den nächsten Tagen Stück für Stück allen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Als experimentelle Funktion enthält sie eine Airplay-Unterstützung und kann so von iPhones, iPads und iPods Videostreams empfangen und wie ein Apple-TV-Gerät auf dem angeschlossenen Fernseher oder Projektor wiedergeben.

Die neue Boxee-Box-Firmware beseitigt einige Fehler und bietet jetzt eine Sektion mit empfohlenen Apps und eine bessere HTML5-Unterstützung im Browser. Außerdem versteht sie sich auf NFS und AFP und verbessert die SMB/CIFS-Unterstützung. Weiterhin können nun auch unter Mac OS X 10.7 Lion erstellte Videodateien wiedergegeben werden. Wer künftig auch Betafirmware nutzen will, kann dies in den Optionen aktivieren.

Das Boxee-Team plant offenbar, die einzelnen Geräte enger zu verbinden, um Fernsehen nahtlos über verschiedene Endgeräte zu ermöglichen. "Wir haben eine Vision, wohin sich TV entwickelt und wir unternehmen mehr und mehr Schritte in diese Richtung. Ihr könnt gespannt darauf sein", heißt es im offiziellen Boxee-Blog.


eye home zur Startseite
Geil ist Geil! 10. Aug 2011

Junge, ich meinte die andere Richtung! Ich will Fotos, Videos von meinem Sohnemann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KIT - Karlsruher Institut für Technologie, Eggenstein-Leopoldshafen, Karlsruhe
  2. USU AG, Möglingen bei Stuttgart
  3. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Version 1709 im Kurztest

    Ein bisschen Kontaktpflege

  2. Powerline Advanced

    Devolo bringt DLAN-Adapter mit zwei Ports und Steckdose

  3. CSE

    Kanadas Geheimdienst verschlüsselt Malware mit RC4

  4. DUHK-Angriff

    Vermurkster Zufallszahlengenerator mit Zertifizierung

  5. Coda

    Office-365-Alternative kommt ohne "Schiffe versenken" aus

  6. Bethesda

    Wolfenstein 2 benötigt leistungsstarke PC-Hardware

  7. Radeon Software 17.10.2

    AMD-Treiber beschleunigt Destiny 2 um 50 Prozent

  8. Cray und Microsoft

    Supercomputer in der Azure-Cloud mieten

  9. Wiper Premium J XK

    Mähroboter mit Persönlichkeitsstörung

  10. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Andy Rubin Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone
  2. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  3. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel 2 XL Google untersucht Einbrennen des Displays
  2. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  3. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Krack-Angriff AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline
  2. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  3. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  1. Re: Halte ich für Quark.

    nachgefragt | 12:01

  2. Re: Wird auch Zeit

    FreierLukas | 12:01

  3. Re: Oder gleich sicher designen

    AllDayPiano | 12:01

  4. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    xxsblack | 12:00

  5. Re: Sollten die Spielehersteller nicht das Spiel...

    FireBird74 | 11:58


  1. 12:01

  2. 11:36

  3. 11:13

  4. 10:48

  5. 10:45

  6. 10:30

  7. 09:35

  8. 09:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel