Iconia Smart

Acers Smartphone-Tablet-Hybrid mit 4,8 Zoll-Display

Acer hat mit dem Iconia Smart eine Mischung aus Smartphone und Tablet für den deutschen Markt angekündigt. Es hat einen 4,8 Zoll großen Touchscreen und läuft mit Android 2.3 alias Gingerbread.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Iconia Smart kommt Mitte September 2011.
Das Iconia Smart kommt Mitte September 2011. (Bild: Acer)

Mit Gehäusemaßen von 141,7 x 64,5 x 13,6 mm erinnert das Iconia Smart an Dells Streak, das mit seinem 5-Zoll-Touchscreen ebenfalls eine Mischung aus Smartphone und Tablet ist. Das Iconia Smart ist zwar nicht ganz so groß, dafür aber deutlich dicker als das Streak. Auf jeden Fall ist es nur begrenzt für das Tragen in der Hosentasche geeignet. Im Vergleich zum Dell Streak ist das Iconia Smart mit einem Gewicht von 185 Gramm sogar leicht. Im Vergleich mit einem kleineren Smartphone ist es aber sehr schwer.

  • Acer Iconia Smart
  • Acer Iconia Smart
  • Acer Iconia Smart
  • Acer Iconia Smart
Acer Iconia Smart
Stellenmarkt
  1. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn
  2. Leiter IT (m/w/d)
    RAU | FOOD RECRUITMENT GmbH, Oyten bei Bremen
Detailsuche

Das Iconia Smart hat einen 4,8 Zoll großen Touchscreen mit einem Seitenverhältnis von 21:9 und einer Auflösung von 1.024 x 480 Pixeln. Das Display zeigt bis zu 16 Millionen Farben an. Die Gehäuserückseite ist leicht gewölbt und soll damit trotz der Gerätegröße gut mit einer Hand bedient werden können. Auf der Gerätevorderseite gibt es die vier typischen Androidknöpfe, aber keine speziellen Telefontasten. Texteingaben werden in Ermangelung einer Hardwaretastatur über den Touchscreen vorgenommen.

Für Foto- und Videoaufnahmen hat das Iconia Smart auf der Rückseite eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht. Für Videokonferenzen gibt es auf der Vorderseite eine 2-Megapixel-Kamera. Im Mobiltelefon kommt ein Snapdragon-Prozessor von Qualcomm mit einer Taktrate von 1 GHz zum Einsatz. Der RAM-Speicher fasst 512 MByte und der interne Speicher ist 8 GByte groß. Zudem hat das Gerät einen Steckplatz für Micro-SD-Karten.

Das UMTS-Mobiltelefon deckt alle vier GSM-Netze ab und unterstützt GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 14 MBit/s. Neben Bluetooth 2.1+EDR beherrscht es WLAN nach 802.11 b/g/n. Zudem hat es einen GPS-Empfänger, einen elektronischen Kompass, ein UKW-RDS-Radio, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und einen HDMI-Ausgang. Ferner gibt es Dolby Mobile und eine DLNA-Unterstützung.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das Iconia Smart läuft mit Android 2.3 alias Gingerbread. Für eine bessere Bedienung hat es Acers Bedienoberfläche in der Version 4.2 erhalten. Acer machte keine Angaben dazu, mit welcher Gingerbread-Version das Gerät auf den Markt kommen wird. Aktuell ist derzeit Android 2.3.4.

Iconia Smart mit langer Akkulaufzeit

Der im Iconia Smart verwendete Lithium-Polymer-Akku mit 1.500 mAh soll eine sehr lange Sprechzeit liefern. Im UMTS-Modus sind es 8 Stunden Sprechdauer und im GSM-Betrieb sogar 11 Stunden. Die Bereitschaftsdauer liegt bei 18 bis 20 Tagen.

Acer will das Iconia Smart Mitte September 2011 für 500 Euro auf den Markt bringen. Anfang September 2011 will Acer das Iconia Smart auf der IFA in Berlin zeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  3. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /