Abo
  • Services:
Anzeige
Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever (Bild: 2K Games)

Take 2

Duke Nukem Forever ist wahrscheinlich profitabel

Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever (Bild: 2K Games)

Trotz schlechter Kritiken dürfte das Abenteuer Duke Nukem Forever für Take 2 wohl mit einem Gewinn enden. Der Publisher hat im letzten Quartal dennoch einen Verlust erlitten - unter anderem wegen gestiegener Entwicklungskosten. Dahinter steckt möglicherweise das nächste GTA.

Konkrete Zahlen zu Duke Nukem Forever hat Take 2 nicht genannt. Laut Firmenchef Strauss Zelnick ist aber absehbar, dass das Projekt trotz der überwiegend schlechten Kritiken profitabel sein wird. Insgesamt verbucht Take 2, dem die Marken 2K Games und Rockstar gehören, von April bis Juni 2011 trotzdem einen Nettoverlust von 8,6 Millionen US-Dollar. Im selben Vorjahreszeitraum fiel noch ein Gewinn in Höhe von 26,3 Millionen US-Dollar an.

Anzeige

Allerdings war vor gut einem Jahr der Bestseller Red Dead Redemption erschienen. Das Programm über den Wildwesten-Antihelden John Marston hat mittlerweile rund neun Millionen Käufer gefunden - das konnte weder der Duke, noch das ebenfalls durchaus erfolgreiche L.A. Noire kompensieren. Die Umsätze sind von 375 auf 334 Millionen US-Dollar gefallen.

Für das laufende und das kommende Gesamtjahr bestätigt Take 2 die Geschäftsaussichten, die Umsatz- und Gewinnwachstum vorsehen. Ab Frühjahr 2012 sollen dann nach und nach Titel wie Bioshock Infinite, Spec Ops: The Line und Borderlands 2 erscheinen. Kein Wort verliert Take 2 über das von besonders vielen Spielern erwartete nächste GTA. Eines ist allerdings auffällig: Im laufenden Quartal gibt Take 2 rund 84 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Software und für Lizenzgebühren aus, im Vorjahr lag der Wert 20 Millionen US-Dollar niedriger. Dahinter könnte sich tatsächlich ein mittlerweile größerer Stab für Grand Theft Auto 5 verbergen.


eye home zur Startseite
irata 10. Aug 2011

"The 6th Day" fand ich sogar ziemlich gut, vor allem auch wegen der echten Sci-Fi...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. TWT GmbH Science & Innovation, Stuttgart, München, Ingolstadt
  4. MAM Babyartikel GmbH, Scheeßel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: In der Sylvesternacht sollte das...

    shoggothe | 00:46

  2. Re: Bei Display und Keyboard gibt's Workarounds

    IchBIN | 00:44

  3. Re: Beleidigung generell?

    baldur | 00:35

  4. Re: leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1...

    devman | 00:21

  5. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    zenker_bln | 00:18


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel