• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox

Browserspiele mit Joystick und Gamepad steuern

Mozilla und Google arbeiten an Joystickschnittstellen für ihre Browser. Künftige Generationen von Browserspielen sollten also auch mit Joystick und Gamepad gesteuert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Kann der Xbox-Controller bald für Browserspiele verwendet werden?
Kann der Xbox-Controller bald für Browserspiele verwendet werden? (Bild: Microsoft)

Mozilla hat ein einfaches, Ereignis-gesteuertes Joystick-API für Webapplikationen implementiert. Das API stellt Webapplikationen Ereignisse wie Mozjoybuttondown und Mozjoybuttonup zusammen mit einer Joystick-ID zur Verfügung, die jeweils einem angeschlossenen Spielecontroller zugeordnet ist. Das Joystick-API ist an das API für Tastatur- und Mausereignisse angelehnt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Zwickau, Dresden
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Irene Ros und Rick Waldron von Bocoup haben ein paar Experimente mit dem API durchgeführt, das in Firefox-Entwicklerbuilds von Ted Mielczarek bereits unterstützt wird.

Google arbeitet derweil an einem Poll-basierten Joystick-API für Chrome. Die Google-Entwickler zweifeln daran, dass der Ereignis-basierte Ansatz von Mozilla bei Spielen mit 60 Frames/Sekunde funktioniert. Sie befürchten, dass in einem solchen Fall zu viele Ereignisse erzeugt werden. Zudem sei der Ansatz zu komplex, da in jeder Applikation der Status verwaltet werden muss. Sie favorisieren daher ein Poll-basiertes Joystick-API, sehen aber auch Möglichkeiten die beiden APIs miteinander zu kombinieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

irata 10. Aug 2011

Auto, Flugzeug, Hubschrauber, Kräne, Tiefseeboote, Fernsteuerung, analoge und digitale...

nate 09. Aug 2011

Wieso "nicht mehr"? Für Bigpoint ist es eher "noch kein" Argument :) 3D-Grafik im...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /