Abo
  • Services:

HTCs Entwicklerportal

Opensense-SDK, Bootloader-Entsperrer und Kernel-Sourcecodes

HTC hat das im Juni 2011 angekündigte Entwicklerportal HTCDev nun gestartet. Darüber finden Entwickler das Opensense Software Development Kit, Kernel-Sourcecodes der Android-Geräte sowie bald auch den Bootloader-Entsperrer für Android-Smartphones.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC startet HTCDev.
HTC startet HTCDev. (Bild: Golem.de)

Mit dem Start des Entwicklerportals HTCDev bündelt HTC Informationen für Entwickler, die speziell für HTC-Geräte programmieren. Zudem stehen Kernel-Sourcecodes von HTCs Android-Smartphones bereit und bald wird es dort den Bootloader-Entsperrer für technisch interessierte Anwender geben.

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Leipzig
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden

Entwickler können Opensense SDK (Software Development Kit) verwenden, um Anwendungen speziell an die HTC-eigene Bedienoberfläche Sense anzupassen. Neben speziellen Sense-Anwendungen können damit auch Sense-Widgets entwickelt werden. Zudem kann das 3D-Display des Evo 3D darüber angesprochen werden und auch der Stift des Android-Tablets HTC Flyer lässt sich in eigenen Anwendungen nutzen. Noch handelt es sich beim Opensense SDK nach HTC-Angaben um eine sehr frühe Version und es soll um weitere Funktionen ergänzt werden. Einen Zeitplan dazu gibt es von HTC nicht. Neben dem SDK gibt es auch eine Dokumentation, Beispielcode, Tutorials und einen Support-Bereich.

Als zweite Rubrik listet HTCDev die Kernel-Sourcecodes der Android-Geräte aus dem Hause HTC und die dritte Rubrik ist noch leer. Denn auf der HTCDev-Webseite will HTC noch im August 2011 ein Webtool veröffentlichen, um den Bootloader in Android-Smartphones freizuschalten. Mit einem entsperrten Bootloader lässt sich eine modifizierte Android-Firmware auf dem Mobiltelefon installieren.

Zunächst wird es den Bootloader-Entsperrer nur für das Sensation von HTC geben. Für andere HTC-Smartphones wird das Werkzeug erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Es gibt von HTC keine Informationen, wann der Bootloader-Entsperrer für welche Geräte erscheint. Mit dem Freischalten des Bootloaders muss der Besitzer eines HTC-Smartphone auf Teile der Garantie oder aber die volle Garantieleistung verzichten. Nähere Details dazu liegen noch nicht vor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 9,99€

muh3 10. Aug 2011

es gibt viele Launcher für Android. es gibt sogar einen der so aussieht wie der von Phone...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /