Abo
  • Services:

3D-API

Khronos Group veröffentlicht OpenGL 4.2

Die Khronos Group hat ihre freie Grafikschnittstelle OpenGL in der Version 4.2 veröffentlicht. Die neue Version ist abwärtskompatibel, macht aber neue GPU-Funktionen über OpenGL verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Neue Funktionen für OpenGL
Neue Funktionen für OpenGL (Bild: Wikipedia)

In OpenGL 4.2 sind Rückmeldungen von Entwicklern umgesetzt und neue Funktionen ergänzt worden, damit Entwickler über das API auf neue Funktionen von GPUs zugreifen können. Zudem enthält die Spezifikation ein Update der Schadersprache GLSL auf die Version 4.20.

Stellenmarkt
  1. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln

Neu ist in OpenGL 4.2 unter anderem die Möglichkeit, Shader mit atomaren Zählern auszustatten, um für jeden Pixel eines gepufferten Objekts einen eigenen Zähler zu verwenden, um Transparenz in einem Rendering Durchgang unabhängig von der Reihenfolge zu berechnen. Zudem kann GPU-Tesselation-Geometrie erfasst werden, um komplexe Objekte effizient zu replizieren oder neu zu positionieren.

Darüber hinaus ermöglicht es OpenGL 4.2, beliebige Untermengen einer komprimierten Textur auszuwählen, ohne die Textur erneut komplett in die GPU laden zu müssen, was für eine deutlich höhere Geschwindigkeit sorgen soll. Der Speicherverbrauch soll sich reduzieren lassen, indem mehrere 8- und 16-Bit-Werte in einem einzelnen 32-Bit-Wert gespeichert werden können. Das spart zugleich Bandbreite, wenn Daten zwischen Shader-Stages übertragen werden.

Nvidia hat zusammen mit der Veröffentlichung von OpenGL 4.2 einen neuen Treiber veröffentlicht, der die neue Spezifikation unterstützt. AMD will in Kürze nachziehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)
  2. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)
  3. (Zugang für die ganze Familie!)
  4. 14,99€

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /