• IT-Karriere:
  • Services:

Apple

Hilfsprogramm verlagert Lion-Reparaturpartition

Mac OS X 10.7 alias Lion erzeugt automatisch eine Wiederherstellungspartition, die für Reparaturen allgemein ausreicht. Wenn die Festplatte dann komplett ausfällt, ist auch die Partition verloren. Mit dem Lion Recovery Disk Assistant lässt sich die Reparaturpartition präventiv auslagern.

Artikel veröffentlicht am ,
Download des Lion Recovery Disk Assistant
Download des Lion Recovery Disk Assistant (Bild: Apple)

Mit dem neuen Programm Lion Recovery Disk Assistant von Apple kann die Rettungspartition von Lion kopiert und auf ein anderes Medium wie zum Beispiel eine externe Festplatte oder einen USB-Stick mit mindestens einem GByte freiem Speicherplatz abgelegt werden. Im Schadensfall kann dann von dort aus Lion wiederhergestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen

Mit Apples Recovery Partition können das Festplattendienstprogramm, der Webbrowser und ein Time-Machine-Backup aufgerufen und Lion neu installiert werden. Die Partition ist normalerweise an die Festplatte gebunden, auf der Lion läuft.

Die auf dem Mac vorhandene Recovery-Partition wird durch den Lion Recovery Disk Assistant nicht verändert. Apple weist jedoch vorsorglich in seinem Knowledgebase-Artikel darauf hin, dass die externe Rettungssoftware nur auf dem Mac läuft, von dem aus sie kopiert wurde. Das gilt ausschließlich für Rechner, die mit Mac OS X 10.7 ausgeliefert wurden. Wer seinen Mac von Snow Leopard aus auf Lion aktualisiert, kann die extrahierte Rettungspartition auf jedem beliebigen Mac einsetzen.

Der Lion Recovery Disk Assistant kann ab sofort kostenlos heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 85,51€ statt 95,51€ im Vergleich und Google Chromecast Ultra...
  2. (u. a. Motorola Moto G8 Power Lite für 116€ und Apple iPhone 11 128 GB für 712,34€)
  3. (u. a. ASUS ROG Strix X570-I Gaming für 249€ inkl. Versand statt 272,91€ im Vergleich)
  4. (u. a. Acer C101i Mini Beamer für 145,25€ statt 169,06€ im Vergleich und Roccat-Produkte...

Mauerblümchen 09. Aug 2011

Du behauptest ständig, die Studie von iSEC Partners rate vom Unternehmenseinsatz von OS X...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
    •  /