Abo
  • Services:

Soziales Netzwerk

Google+-App läuft nun auch auf dem iPod touch und iPad

Die drei Wochen nach dem Start von Google+ erschienene iPhone-App ist aktualisiert worden und läuft nun auch auf dem iPod touch und dem iPad von Apple. Eine direkte Anpassung an das iPad gab es aber nicht, so dass der Bildschirm nicht voll genutzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
iOS-Version von Google+
iOS-Version von Google+ (Bild: Google / Apple)

Als Google seine iOS-App für Google+ vorstellte, war das für iPad-Benutzern eine große Enttäuschung, denn die Anwendung lief nicht auf dem Apple-Tablet, auch nicht im iPhone-Modus. Mit der neuen Version der App hat Google dieses Manko nur teilweise aufgehoben.

  • Google+ auf dem iPhone (Bild: Google)
  • Google+ auf dem iPhone - Circle-Übersicht (Bild: Google)
  • Google+-Stream (Bild: Google)
  • Google+ auf dem iPhone - Kommentarfunktion (Bild: Google)
Google+ auf dem iPhone - Circle-Übersicht (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. ProLeiT AG, Leverkusen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Die Google+-App läuft nun auch auf dem iPad und dem iPod touch. Zwar gibt es noch immer keine native iPad-App, die die Auflösung des Geräts unterstützt, aber im iPhone-Modus funktioniert sie. Für iPad-Nutzer bleibt es damit in der Regel attraktiver, die Google+-Website direkt im Safari-Browser zu benutzen.

Wie die vorherige Version erlaubt die App das Teilen von Inhalten, ermöglicht den Zugang zum Gruppenchat Huddle und zeigt den aktuellen Nachrichtenstrom an. Fotos können vom iPad nun auch direkt über Google+ verbreitet werden.

Google+ für iOS kann ab sofort über Apples App Store kostenlos herunter geladen werden. Für Android-Nutzer gibt es seit dem Start von Google+ eine native App, allerdings auch hier ohne spezielle Tablet-Unterstützung. Google bietet außerdem eine mobile Google+-Website für Anwender mit webfähigen Geräten an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 21,99€
  3. 1,29€

Anonymer Nutzer 11. Aug 2011

Software schreibt sich nicht ueber Nacht und nicht von selbst. Andere Netzwerke wie FB...

Yeeeeeeeeha 09. Aug 2011

Es werden verschiedene Techniken benutzt. Z.B. kann die Verbindung nicht von der App...

kronosabada 09. Aug 2011

Also die Google+ iPad App ist ja wohl ein schlechter Scherz. Ich dachte Apple verbietet...

AndyGER 09. Aug 2011

... und der Landscape-Mode wird immer noch nicht unterstützt. Auch sollte es für Google...


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /