Abo
  • Services:

Honeycomb-Tablet

Galaxy Tab 8.9 kommt erst im September

Der Marktstart für Samsungs Galaxy Tab 8.9 verschiebt sich erneut. Nun soll das Tablet mit Android 3.1 erst Anfang September 2011 auf den deutschen Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung verschiebt Marktstart für Galaxy Tab 8.9 erneut.
Samsung verschiebt Marktstart für Galaxy Tab 8.9 erneut. (Bild: Samsung)

Anfang September 2011 lautet das aktuelle von Samsung genannte Startverkaufsdatum für das Galaxy Tab 8.9, wie Golem.de vom Hersteller erfuhr. Damit hat Samsung den Marktstart für das kompakte Honeycomb-Tablet ein weiteres Mal verschoben. Zunächst sollte das Galaxy Tab 8.9 Anfang Juli 2011 auf den Markt kommen. Dann wurde der Starttermin Ende Juni 2011 auf Mitte August 2011 verschoben. Und seit Mitte Juli 2011 ist bekannt, dass auch dieser Termin von Samsung nicht gehalten werden konnte und zuletzt wurde Ende August 2011 als Marktstart genannt.

  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 8.9
Galaxy Tab 8.9
Stellenmarkt
  1. meravis Wohnungsbau- und Immobilien GmbH, Hannover
  2. HMS media solutions, Halle (Saale)

Samsung machte keine Angaben dazu, weshalb der Marktstart des Galaxy Tab 8.9 wiederholt nach hinten verschoben werden musste. Bereits seit Ende Mai 2011 ist bekannt, dass das Galaxy Tab 8.9 mit Android 3.1 auf den Markt kommen wird. Zur Ankündigung war das die aktuelle Honeycombversion, mittlerweile gibt es schon Android 3.2. Unter anderem Asus hat bereits Android 3.2 für das Eee Pad Transformer veröffentlicht. Samsung machte bislang keine Angaben dazu, wann für das Galaxy Tab 8.9 ein Update auf Android 3.2 geplant ist.

Das Galaxy Tab 8.9 kommt mit UMTS-Technik, WLAN und 16-GByte-Speicher auf den Markt und auf dem Tablet läuft eine von Samsung angepasste Honeycomb-Version. Bislang hat Samsung noch keine Variante ohne UMTS-Technik angekündigt. Beim Galaxy Tab der ersten Generation kam das Nur-WLAN-Modell ohne UMTS-Funktion erst im März 2011 auf den Markt. Das Galaxy Tab mit UMTS-Modem und WLAN gibt es hingegen seit Mitte Oktober 2010.

Das Galaxy Tab 8.9 hat einen 8,9 Zoll großen Touchscreen und wird dann ab Anfang September zum Listenpreis von 600 Euro angeboten. Bei Amazon kann das Galaxy Tab 8.9 derzeit für 545 Euro vorbestellt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

elknipso 08. Aug 2011

Genau das Tablet habe ich auch im Auge im Moment und bin mal gespannt wie es sich so...


Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    •  /