Abo
  • IT-Karriere:

Lineage & Co.

Goldfarming für Nordkoreas Nuklearprogramm

Nordkorea verdient angeblich am internationalen Geschäft mit dem Goldfarming in Onlinerollenspielen. Mit den Erlösen soll das Regime sein Nuklearprogramm finanzieren und Luxusgüter für das Militär kaufen. Nordkorea bestreitet das jedoch.

Artikel veröffentlicht am ,
Lineage
Lineage (Bild: NC Soft)

Das Land Nordkorea steckt angeblich hinter einer ganzen Armee von Programmierern und Hackern, die Geld mit dem Goldfarming in Onlinerollenspielen verdienen. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf die Polizei in Südkorea, wo Anfang August 2011 mehrere Personen festgenommen wurden. Ihnen wird vorgeworfen, hinter den Aktivitäten von rund 30 jungen Computerspielern zu stecken. Alle gemeinsam sollen sich Zugang zu MMORPGs wie dem in Asien extrem populären Lineage und zu Dungeon and Fighter verschafft haben. Das geschah angeblich mithilfe einer eigens programmierten Software, mit der Bots automatisch Erfahrungspunkte sammeln konnten. Die Punkte und die Software sollen dann über Foren verkauft worden sein.

Stellenmarkt
  1. MGRP - Management Group Dr. Röser & Partner, Crailsheim
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig

Die meisten der jetzt Festgenommenen sollen zwar aus Südkorea stammen, aber an Eliteuniversitäten in Nordkorea ausgebildet worden sein. Außerdem sollen sie von einer Unterorganisation der dort herrschenden kommunistischen Partei geführt und genötigt worden sein, einen großen Teil ihrer Gewinne nach Pjöngjang zu schicken. Die Gruppe soll nach Auskunft der Polizei in weniger als zwei Jahren über sechs Millionen US-Dollar verdient haben.

In Nordkorea wandere das Geld über einen Geheimdienstableger mit dem ominösen Namen "Office 39" direkt in einen Fond, mit dem Diktator Kim Jong-il sein Nuklearprogramm finanziere und mit dem er das Militär des Landes durch Geschenke von westlichen Luxusprodukten bei Laune halte, berichtet die New York Times. Nach Angaben der Zeitung hat Nordkorea die Vorwürfe zurückgewiesen. Es handle sich um eine südkoreanische Verschwörung.

Goldfarming ist ebenso wie das Geschäft mit Bots für alle größeren Publisher von Onlinerollenspielen ein Problem. Blizzard geht derzeit aggressiv gegen eine Reihe von Unternehmen vor, die entsprechende Software für World of Warcraft verkaufen. Frogster Interactive hat kürzlich vor dem Landgericht Hamburg eine Klage gegen den Betreiber eines Forums gewonnen, in dem illegal Gold für Runes of Magic angeboten wurde. In beiden Fällen gab es allerdings keinerlei Hinweise auf Kontakte zu asiatischen Hintermännern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

Baron Münchhausen. 10. Aug 2011

8:00 bis 15:00 Schule, 15:30 bis 18:00 WoW Farmen. Leistung wird auch benotet!

DER GORF 10. Aug 2011

Hungersnöte gibt es in NK momentan keine (jedenfalls keine von denen ich wüsste), Elite...

Baron Münchhausen. 09. Aug 2011

WO steht , dass das alle waren? Dumme annahmen, die im Gehirn von selbst wachsen.

Baron Münchhausen. 09. Aug 2011

Wer lesen und denken kann ist klar im vorteil. Wo steht im Artikel, dass sie alle solche...

Baron Münchhausen. 09. Aug 2011

Spielspaß zu generieren ist aber teurer als Farmer zu jagen und statements abzugeben.


Folgen Sie uns
       


Samsungs Monitor The Space - Test

Der Space-Monitor von Samsung ist ungewöhnlich: Er wird mit einer Schraubzwinge an die Tischkante geklemmt. Das spart tatsächlich viel Platz. Mit 32 Zoll Diagonale und 4K-Auflösung ist auch genug Platz für die tägliche Arbeit vorhanden.

Samsungs Monitor The Space - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /