• IT-Karriere:
  • Services:

WebODF

Office-Dateien direkt im Browser anzeigen

Die Javascript-Bibliothek WebODF rendert Dateien im Open Document Format, so dass sie ohne Plugins im Browser angezeigt werden können. Initiiert wurde das Projekt von der KO GmbH aus Magdeburg.

Artikel veröffentlicht am ,
Open Document Format direkt im Browser anzeigen.
Open Document Format direkt im Browser anzeigen. (Bild: WebODF)

WebODF bringt Office-Dateien im Open Document Format (ODF) ins Web. Die Javascript-Bibliothek wandelt die unter anderem von Openoffice, Libreoffice und Calligra erstellten Dateien in HTML, CSS und Javascript um, so dass sie direkt im Browser angezeigt werden können. Künftig sollen sich die Dokumente mit WebODF auch direkt im Browser editieren lassen.

  • Open-Document-Präsentation mit WebODF
  • Tabelle mit WebODF
  • WebODF zeigt ein Textdokument
Open-Document-Präsentation mit WebODF
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Formel D GmbH, Köln-Mülheim

Noch ist WebODf in erster Linie auf die Anzeige von ODF-Dokumenten beschränkt. Die Bibliothek rendert Textdokumente so, wie sie gedruckt aussehen würden, mit kleinen Ausnahmen. Die im Dokument verwendeten Schriften sollten dabei auf dem Server hinterlegt werden. Auch Präsentationen lassen sich anzeigen, was es zugleich erleichtert, Präsentationen im Open Document Format im Web zu veröffentlichen. Zudem lassen sich Tabellendokumente mit Hilfe von WebODF in Webseiten einbetten.

WebODF unterstützt alle großen Browser und läuft in Internet Explorer 9, Firefox ab Version 3.5 sowie in Chrome, Safari und Opera. Zudem läuft die Bibliothek in mobilen Browsern und es gibt eine Android-App auf Basis von WebODF, Apps für iPhone und iPad auf Basis der Bibliothek sollen folgen.

WebODF selbst kommt ohne weitere Bibliotheken aus und steht unter webodf.org zum Download bereit. Unter webodf.org/demo steht ein webbasierter ODF-Betrachter mit einigen Beispieldateien zum Ausprobieren bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 26,99€

blitzkid 08. Aug 2011

Kannst du auch woanders deinen Spam absondern? Oder wenigstens den Artikel verstehen?


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    AfD und Elektroautos: Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
    AfD und Elektroautos
    "Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!"

    Der AfD-Abgeordnete Marc Bernhard hat im Bundestag gegen die Elektromobilität gewettert. In seiner Rede war kein einziger Satz richtig.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Nach Börsengang Lucid plant Konkurrenz für Teslas Model 3
    2. Econelo M1 Netto verkauft Elektro-Kabinenroller für 5.800 Euro
    3. Laden von E-Autos Spitzentreffen zu möglichen Engpässen im Stromnetz

      •  /