Abo
  • IT-Karriere:

Laundruino

Waschmaschine mit Onlineanschluss

Wann seine Wäsche fertig ist, kann ein Bastler nun online über seinen Browser prüfen. Möglich macht das seine selbst entwickelte Lösung Laundruino, die den Status der Maschine prüft und ihn ins Netz stellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Waschmaschine meldet, wenn sie durchgelaufen ist
Waschmaschine meldet, wenn sie durchgelaufen ist (Bild: Sunny Ripert (CC BY-SA 2.0))

Die AEG-Waschmaschine meldet über eine LED, ob die Wäsche fertig gewaschen wurde. Wenn die Maschine jedoch im Keller steht, ist das schwer zu überwachen. Ein Bastler hat nun dieses Signal abgegriffen und kann in seinem LAN nachsehen, ob die Waschmaschine ihre Arbeit beendet hat.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Mit der Restlaufzeitanzeige der Maschine war der Bastler wegen ihrer Ungenauigkeit nicht zufrieden. So entschloss er sich kurzerhand, das "Fertig"-Signal abzugreifen. Die LED, die diesen Zustand übermittelt, wurde ausgebaut und die Waschmaschinenelektronik mit einem Mikrocontroller der freien Prototyping-Plattform Arduino verbunden. So entstand der Laundruino.

Bei der Bastelarbeit kam ein Arduino Uno zum Einsatz. Da er aber nur einen USB-Anschluss hat, wurde darüber hinaus das Ethernet-Modul von Arduino verwendet.

Mit Hilfe der Konstruktion kann der Zustand der Waschmaschine über ein Webinterface abgefragt werden. Im Forum zu dem Projekt wurde auch die Frage beantwortet, warum nicht einfach ein Fotosensor prüft, ob die "Fertig"-LED leuchtet oder nicht: Der Einfall des Sonnenlichts am Aufstellungsort verhindert eine genaue Messung.

Über ein Webinterface kann nun der Status abgefragt werden, wobei nur zwischen "fertig" und "noch nicht fertig" unterschieden werden kann.

Der Code für die Abfrage von Laundruino sowie den Schaltplan hat der Bastler auf den Seiten der Fellowship der Free Software Foundation Europe veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. 344,00€

ad (Golem.de) 09. Aug 2011

Viel .. Schlimmer :) http://forum.iwenzo.de/reparatur-waschmaschine-f21/aeg-lavamat...

Satan 09. Aug 2011

...or is it just me?

Martin F. 08. Aug 2011

Bei meiner Waschmaschine ist es die End-, bei meiner Spülmaschine die Startzeit. Gleicher...

Martin F. 08. Aug 2011

Ich glaube, in so einem Fall würde das der Hersteller meiner Waschmaschine tragen...

AndyBundy 08. Aug 2011

Es ist gerade Werbezeit für Arduino angebrochen-


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /