Abo
  • Services:

Omnivision

Winzige Pixel in 8-Megapixel-Sensor

Omnivision hat einen CMOS-Sensor vorgestellt, der zwar nur 8 Megapixel Auflösung erreicht, mit 1/4 Zoll Größe allerdings sehr klein ist. Dadurch ergibt sich eine Pixelkantenlänge von nur 1,1 Mikrometern.

Artikel veröffentlicht am ,
Bildsensor
Bildsensor (Bild: Matt Laskowski/CC BY-SA 2.0)

Der CMOS-Sensor OV8850 von Omnivision mit rückwärtiger Belichtung ist 1/4 Zoll groß. Jedes Pixel misst nur 1,1 Mikrometer. Der Sensor ist vor allem für Smartphones und Tablets gedacht und soll durch seine geringe Bauhöhe kompaktere Geräte ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. GK Software SE, Sankt Ingbert, Köln, Schöneck

Mit Autofokusmodul soll der OV8850 laut Omnivision etwa 20 Prozent flacher sein als vergleichbare 8-Megapixel-Module, die derzeit auf dem Markt sind. Der OV8850 ist mit einem Temperaturfühler ausgestattet, der die Hitze des Sensors messen kann. HDR-Aufnahmen können mit einer Belichtungsreihenfunktion aus mehreren Einzelbildern angefertigt werden.

Der Sensor kann neben Fotos mit 8 Megapixeln auch Videos mit 1080p und 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Eine elektronische Bildstabilisierung soll leichte Verwackler ausgleichen können. Alternativ können auch Pixel zusammengefasst werden, um 720p-Videos bei 60 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen.

Der Omnivision OV8850 passt in ein 8,5 x 8,5 mm großes Autofokusmodul mit einer Bauhöhe von 4,7 mm. Die Bemusterung soll noch im August 2011 und die Massenproduktion im ersten Quartal 2012 beginnen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Logitech-Angeboten, z. B. G900 Chaos Spectrum für 79€ statt über 100€ im Vergleich)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 140€)
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Anonymer Nutzer 08. Aug 2011

Ja, der Spannungsbogen ist super! Aber mal im Ernst: Gut sieht es mit dem...

kendon 08. Aug 2011

ich dachte man gibt dann wenigstens die info dazu dass es sich um die diagonale handelt...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /