Abo
  • IT-Karriere:

DSLR

Canon-Kameras mit Android-Tablets steuern

Viele Canon-Spiegelreflexkameras können nun vom Android-Tablet aus ferngesteuert werden. Möglich macht das die App "DSLR Controller". Damit kann die Kamera vom Tablet-Bildschirm aus eingestellt und ausgelöst werden.

Artikel veröffentlicht am ,
DSLR Controller
DSLR Controller (Bild: Chainfire)

Canon-DSLRs können mit der App DSLR-Controller von Android-Tablets aus bedient werden. Den Schärfepunkt kann der Anwender auf dem Touchscreen festlegen, Blende, Zeit und Belichtungsmethode einstellen und über das Histogramm die Helligkeitsverteilung prüfen. Auch der Weißabgleich, die Belichtungskorrektur und der ISO-Wert können über den Touchscreen des Tablets justiert werden. Wer will, kann neben einem Foto auch eine Videoaufnahme starten und das Sucherbild in Echtzeit betrachten, sofern die Kamera das unterstützt.

  • DSLR Controller (Bild: Chainfire)
  • DSLR Controller - Einstellung des Weißabgleichs (Bild: Chainfire)
DSLR Controller - Einstellung des Weißabgleichs (Bild: Chainfire)
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Hays AG, München

Die Android-App läuft unter Android ab 2.3.3 alias Gingerbread und funktioniert nur, wenn die Kamera über USB mit dem Tablet verbunden wird. Ein zusätzlicher Rechner ist bei dieser Form des kabelgebundenen Fotografierens (Tethered Shooting)  nicht erforderlich.

Die App kann die Kamera in beliebigen Zeitabständen auslösen. So können lange andauernde Prozesse wie das Pflanzenwachstum oder Baufortschritte dokumentiert werden. Der Fotograf muss dazu nicht anwesend sein - die Kamera und das Android-Gerät müssen lediglich mit Strom versorgt werden.

Der Entwickler Chainfire verkauft die App für rund 6 Euro im Android-Market. Künftig sollen auch Nikon-Kameras unterstützt werden. Wann das soweit sein wird, verriet Chainfire  nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (neue und limitierte Produkte exklusiv für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. 256-GB-microSDXC für 36,99€ - Bestpreis!)
  3. (u. a. Seagate Barracuda 250-GB-SSD für 39,99€)

vaceslav 30. Okt 2011

Kann beides Nikon und Canon CamCap: http://goo.gl/PNpwe

Tyler0211 11. Okt 2011

Warum kann ich die app DSLR Controller nicht finden geschweigen denn die sw installieren...

Xstream 08. Aug 2011

das hier funktioniert mit fast jeder cam und kostet wenig http://www.wegroo.com...

ranzassel 08. Aug 2011

Ah... Firmware-Update auf KG2 hilft. Einige Einstellungen funktionieren. Allerdings kann...

ad (Golem.de) 08. Aug 2011

Das dürfte nur über den Akku möglich sein. Ich denke aber, sie hoffen auf eine externe...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /