Abo
  • Services:

DSLR

Canon-Kameras mit Android-Tablets steuern

Viele Canon-Spiegelreflexkameras können nun vom Android-Tablet aus ferngesteuert werden. Möglich macht das die App "DSLR Controller". Damit kann die Kamera vom Tablet-Bildschirm aus eingestellt und ausgelöst werden.

Artikel veröffentlicht am ,
DSLR Controller
DSLR Controller (Bild: Chainfire)

Canon-DSLRs können mit der App DSLR-Controller von Android-Tablets aus bedient werden. Den Schärfepunkt kann der Anwender auf dem Touchscreen festlegen, Blende, Zeit und Belichtungsmethode einstellen und über das Histogramm die Helligkeitsverteilung prüfen. Auch der Weißabgleich, die Belichtungskorrektur und der ISO-Wert können über den Touchscreen des Tablets justiert werden. Wer will, kann neben einem Foto auch eine Videoaufnahme starten und das Sucherbild in Echtzeit betrachten, sofern die Kamera das unterstützt.

  • DSLR Controller (Bild: Chainfire)
  • DSLR Controller - Einstellung des Weißabgleichs (Bild: Chainfire)
DSLR Controller - Einstellung des Weißabgleichs (Bild: Chainfire)
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Die Android-App läuft unter Android ab 2.3.3 alias Gingerbread und funktioniert nur, wenn die Kamera über USB mit dem Tablet verbunden wird. Ein zusätzlicher Rechner ist bei dieser Form des kabelgebundenen Fotografierens (Tethered Shooting)  nicht erforderlich.

Die App kann die Kamera in beliebigen Zeitabständen auslösen. So können lange andauernde Prozesse wie das Pflanzenwachstum oder Baufortschritte dokumentiert werden. Der Fotograf muss dazu nicht anwesend sein - die Kamera und das Android-Gerät müssen lediglich mit Strom versorgt werden.

Der Entwickler Chainfire verkauft die App für rund 6 Euro im Android-Market. Künftig sollen auch Nikon-Kameras unterstützt werden. Wann das soweit sein wird, verriet Chainfire  nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

vaceslav 30. Okt 2011

Kann beides Nikon und Canon CamCap: http://goo.gl/PNpwe

Tyler0211 11. Okt 2011

Warum kann ich die app DSLR Controller nicht finden geschweigen denn die sw installieren...

Xstream 08. Aug 2011

das hier funktioniert mit fast jeder cam und kostet wenig http://www.wegroo.com...

ranzassel 08. Aug 2011

Ah... Firmware-Update auf KG2 hilft. Einige Einstellungen funktionieren. Allerdings kann...

ad (Golem.de) 08. Aug 2011

Das dürfte nur über den Akku möglich sein. Ich denke aber, sie hoffen auf eine externe...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /