Abo
  • IT-Karriere:

Brando

Optische Maus mit Waage

Eine Computermaus, die zusätzlich mit einer elektronischen Waage ausgerüstet ist, hat der Zubehörspezialist Brando vorgestellt. Die Waagschale befindet sich unter dem Mausrücken.

Artikel veröffentlicht am ,
USB-Maus mit Waage
USB-Maus mit Waage (Bild: Brando)

Der Gehäusedeckel der Maus von Brando verbirgt eine kleine elektronische Waage, die Objekte zwischen 0,1 und 500 Gramm messen kann. Ein Display mit einer Nachkommastelle zeigt an, wie viel der Gegenstand wiegt, der  auf der Waagschale liegt. Neben Gramm und Unzen können auch die Einheiten Karat und Grain angezeigt werden.

  • USB-Mauswaage (Bild: Brando)
  • USB-Mauswaage (Bild: Brando)
  • USB-Mauswaage (Bild: Brando)
  • USB-Mauswaage (Bild: Brando)
USB-Mauswaage (Bild: Brando)
Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  2. Modis GmbH, Köln

Die Waagschale ist 59 x 59 mm groß, während die gesamte Maus 120 x 64 x 35 mm misst. Sie wird über USB an den Rechner angeschlossen und benötigt dennoch zwei AAA-Batterien, damit die Waage betrieben werden kann.

Die gemessenen Gewichte kann die Maus jedoch nicht an den Computer übermitteln - anders als die Lasermaus mit Bluetooth, Taschenrechner und Ziffernblock, die Canon Ende Juli 2011 vorstellte. Brando verlangt für die USB Optical Mouse with Pocket Digital Scale 22 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 6,99€
  3. (-78%) 11,00€
  4. 4,31€

blaub4r 08. Aug 2011

Ich sehe schon die Polizei, wie sie jeden der eine Maus kauft erst mal Filzen. "MAUS...

Yeeeeeeeeha 08. Aug 2011

It's got electrolytes!

velo 08. Aug 2011

Ja genau. Vielleicht werden alle Käufer der Maus gleich mit einer Durchsuchhung rechnen...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

    •  /