SAS-Doppel

1,6-TByte-SSD liefert Daten mit 1 GByte/s

Smart Modular Technologies plant eine sehr schnelle Unternehmens-SSD, die keine PCIe-SSD ist. Per SAS Wide Port ist die Optimus SSD schneller als SATA oder ein einzelner SAS-Kanal. Außerdem ist die SSD ohne Batterie gegen Stromausfälle geschützt.

Artikel veröffentlicht am ,
SSD mit SAS-Wide-Port-Unterstützung
SSD mit SAS-Wide-Port-Unterstützung (Bild: Smart Modular Technologies)

Die Optimus SSD von Smart M ist eine besonders schnelle 2,5-Zoll-SSD. Mit rund einem GByte pro Sekunde als versprochener Leseleistung ist die SSD schneller als der aktuelle SATA- oder SAS-Standard (Serial Attached SCSI), die beide bei 6 GBit/s liegen. Bei SAS ist das allerdings eine Angabe je Kanal. Die Optimus SSD beherrscht auch eine SAS-Wideport-Verbindung. Damit werden zwei SAS-Kanäle für den Datentransfer von der SSD zum Rechner benutzt. Fehlt ein Wide Port, kann die SAS-SSD Daten nur mit 500 MByte/s liefern. Die Schreibgeschwindigkeit liegt in jedem Anschlussfall bei 500 MByte/s. Eine höhere Leistung mit einem Kanal könnte erst mit dem für 2013 erwarteten SAS12-Standard möglich werden. Einer der Gründe, warum einige SSDs auf PCIe-Verbindungen setzen und sogar mehrere unterschiedliche Verbindungsverfahren entwickelt werden.

Stellenmarkt
  1. Digitalkoordinator/in (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  2. Junior IT-Security Engineer SIEM (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin
Detailsuche

Auch die IOPS-Werte sind recht hoch, sie werden mit 100.000 IOPS lesend und 50.000 IOPS schreibend angegeben. Smart M plant SSDs mit 200, 400 und 800 GByte sowie 1,6 TByte. Die Leistungsaufnahme soll bei 7 Watt liegen. Erste Muster sind für den September 2011 geplant.

Die Garantie beträgt fünf Jahre, außerdem soll sich der MLC-Speicher in diesem Zeitraum zehnmal pro Tag komplett beschreiben lassen. Eine 200-GByte-SSD verträgt also 2 TByte geschriebene Daten pro Tag. Hochkapazitätskondensatoren auf der SSD sollen im Falle eines Stromausfalls die Datensicherheit gewährleisten. Eine USV lässt sich prinzipiell auch ohne Akkus bauen, wie beispielsweise AEG auf der Cebit 2010 zeigte. Die Stromversorgung über die Kondensatoren soll ausreichen, um bei Stromausfall die Daten aus dem Cache in den Flashspeicher zu schreiben.

Weitere Informationen gibt es im Datenblatt der Optimus SSD. Einen Preis nennt Smart M für die SSDs nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fire TV Stick 4K Max im Test
Amazons bisher bester Streaming-Stick

Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
Ein Test von Ingo Pakalski

Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Österreich: Telekom sucht weitere Partner für Glasfaserausbau
    Österreich
    Telekom sucht weitere Partner für Glasfaserausbau

    Für sein Koaxialkabelnetz in Österreich will die Telekom eine Partnerschaft für mehr Glasfaser aufbauen.

  3. Steam: Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042
    Steam
    Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042

    Bessere Wertung, höhere Verkaufszahlen und mehr Multiplayer: Auf Steam gewinnt Landwirtschafts-Simulator 22 haushoch gegen Battlefield 2042.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Nur noch heute bis 50% auf Amazon-Geräte • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /