Abo
  • Services:
Anzeige
Refref wurde offenbar an Pastebin ausprobiert.
Refref wurde offenbar an Pastebin ausprobiert. (Bild: Twitter/Screenshot von Golem.de)

Refref statt LOIC

Anonymous' neue Angriffswaffe

Refref wurde offenbar an Pastebin ausprobiert.
Refref wurde offenbar an Pastebin ausprobiert. (Bild: Twitter/Screenshot von Golem.de)

Anonymous-Mitglieder entwickeln eine neue Angriffswaffe gegen Webserver und haben sie bereits erfolgreich mit Pastebin getestet. Die Low Orbit Ion Canon (LOIC) hat damit wohl bald ausgedient.

In etwa drei Wochen soll es soweit sein. Dann will das Refref-Team ein plattform-neutrales Webwerkzeug zum Angriff von Webservern fertiggestellt haben. Ein erster Test lief offenbar bereits erfolgreich. Der Dienst Pastebin, der gerne selbst für die Veröffentlichung von Anonymous-Mitteilungen verwendet wird, war einige Stunden nicht zu erreichen. Das Pastebin-Team hat auf Twitter bereits darum gebeten, nicht wieder für einen Test missbraucht zu werden - und veröffentlichte eine Grafik, die eine starke Lastspitze zeigte.

Anzeige
  • Das Pastebin-Team zeigte sich auf Twitter wenig erfreut über den Testlauf von Refref (Screenshot von Golem.de)
  • Refref-Auswirkungen auf die Systemlast der Pastebin-Server (Bild: Pastebin)
  • Refref soll noch im August 2011 fertig sein (Screenshot von Golem.de)
  • So soll Refref aussehen (Bild: Anonymous)
  • Das DoS-Tool 'Low Orbit Internet Canon' (LOIC) könnte durch Refref ersetzt werden (Bild: LOIC-Team/Sourceforge)
Das Pastebin-Team zeigte sich auf Twitter wenig erfreut über den Testlauf von Refref (Screenshot von Golem.de)

Refref ist den Entwicklern zufolge eine DoS-Java-Site, die sich eine SQL- und .js-Sicherheitslücke zunutze macht. Mit dem heimischen Rechner kann eine modifizierte Seitenanfrage mit eingebetteter .js-Datei verschickt werden. Der angegriffene Server speichert sie und führt die Paketabrufe beim nächsten Seitenanruf selbst durch. "Ich sende zwei Pakete von meinem iPhone und alles andere passiert auf dem Server. Im Grunde zerlegt er sich selbst, weil beide auf dem Server sind, es ist eine lokale Verbindung", zitiert The Hacker News einen Entwickler.

Das Tool könnte es Anonymous und Sympathisanten ersparen, mit der Software Low Orbit Ion Canon (LOIC) große Angriffe durchzuführen und damit weitere Festnahmen zu riskieren. Allerdings kann sie nur gegen Websites eingesetzt werden, die noch nicht durch aktualisierte Software gegen die Angriffsmethode abgesichert sind. Das soll aber laut den Refref-Entwicklern bei den meisten Webseiten noch nicht der Fall sein.


eye home zur Startseite
Loeschtroll 10. Aug 2011

... die speziell in diesem Beruf leider sehr oft vonnöten sind - sofern man Wert auf den...

Baron Münchhausen. 09. Aug 2011

Nein, du bekommst keinen Fisch. Du bist ein mieser Troll und die Selektion wird dich holen!

Ernuwieder 08. Aug 2011

... und mit Cyberwar Centern...

blubbsi 06. Aug 2011

werd ich tun es ist wohl einfach die nackte wahrheit, dass eine neue waffe im cyberwar...

petameter 06. Aug 2011

Woher willst du wissen ob sie mit ihrem tun nicht etwas Kaputtes beseitigen wollen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  4. mission <one>, Neu-Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. bei Caseking
  3. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  2. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  3. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  4. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  5. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  6. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  7. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  8. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  9. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  10. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Bilder

    Dwalinn | 15:21

  2. Re: So sieht das Ende aus

    evaa | 15:21

  3. Re: Kann Ubiquiti nur empfehlen...

    Snowi | 15:18

  4. Re: Hab einen mit Linux bestellt.

    Lumumba | 15:17

  5. Re: Lustig

    goelem | 15:16


  1. 15:34

  2. 15:00

  3. 14:26

  4. 13:15

  5. 11:59

  6. 11:54

  7. 11:50

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel