Abo
  • Services:

Meego-Smartphone

Nokia bestätigt September als N9-Marktstart

Nokia hat erstmals einen exakten Termin für den Marktstart des N9 genannt. Am 23. September 2011 soll das Meego-Smartphone in den Handel kommen. Eine offizielle Preisangabe fehlt weiter, Amazon listet das N9 derzeit für 620 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia bringt N9 im September.
Nokia bringt N9 im September. (Bild: Nokia)

Auf Nokias schwedischer Webseite gibt es einen Zähler, dem zufolge das Meego-Smartphone N9 am 23. September 2011 auf den Markt kommt. Seit ein paar Tagen listet der Schweizer Mobilfunknetzbetreibers Orange, dass dort das N9 ab dem 15. September 2011 verkauft wird. Demnach könnte das N9 auch in Deutschland noch im September 2011 erscheinen, eine Bestätigung von Nokia gibt es dazu aber noch nicht.

Stellenmarkt
  1. Convidis AG, Sankt Gallen (Österreich)
  2. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten/Oberntudorf

Eine offizielle Preisangabe von Nokia gibt es für das Meego-Smartphone weiterhin nicht. Bei Amazon Deutschland kann das N9 in der 16-GByte-Ausführung derzeit für 620 Euro vorbestellt werden. Andere deutsche Händler verlangen für das Meego-Smartphone mit 16 GByte 800 Euro.

Das N9 wird in zwei Ausführungen auf den Markt kommen. Das eine Modell hat 16, das andere 64 GByte Speicher. Eine Variante mit 32 GByte Speicher ist nicht vorgesehen. Generell hat das N9 keinen Speicherkartensteckplatz. Auf dem Nokia N9 läuft Meego 1.2 Harmattan. Es gibt bei der Bedienung drei virtuelle Hauptbildschirme, zwischen denen mit einem Fingerwisch nach rechts oder links gewechselt wird.

  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
  • Nokia N9
Nokia N9

Bedient wird das Mobiltelefon ausschließlich über den 3,9 Zoll großen Touchscreen, Bedienknöpfe gibt es nicht. Das Amoled-Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln besitzt ein Gorilla-Glas. Durch Einsatz spezieller Filter soll sich das Display in direktem Sonnenlicht gut ablesen lassen. Das Gehäuse besteht aus Polycarbonat, das aus einem Block gefräst wird. Damit sollen die Stabilität, die Empfangs- und die Sprachqualität verbessert werden.

Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Carl-Zeiss-Objektiv, Autofokus sowie zweifachem LED-Licht. Die Kamera soll auch unter schlechten Lichtbedingungen noch gute Aufnahmen liefern. Das N9 besitzt nur einen Einkernprozessor und bleibt damit hinter der Android-Konkurrenz zurück, die oftmals mit Dual-Core-Prozessoren auf den Markt kommt. Das UMTS-Mobiltelefon hat einen NFC-Chip und unterstützt WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 4.0.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

tilmank 07. Aug 2011

Ich vermute das Problem eher darin: Man hat dort die Wahl!

redex 05. Aug 2011

Nein, aber eventuell (hoffentlich) ab 2012. Allerdings dann nicht mit ARM, sondern...

redex 05. Aug 2011

Stimmt zum teil. Das Aegis system auf dem N9/50 lässt sich nicht kompett umgehen. Somit...

redex 05. Aug 2011

Das wäre natürlich genial. Vorallem da schon beim ersten Windows Phone von Nokia die...

redex 05. Aug 2011

Nein, aber hat eindeutig eine andere Zielgruppe. (Einsteigergeräte im unteren Marktsegment)


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /