• IT-Karriere:
  • Services:

Datev

Von Operation Shady Rat nicht betroffen

Die Datev ist nach eigenen Angaben nicht von dem Hackerangriffen der Operation Shady Rat betroffen. Das hat auch McAfee gegenüber der Nürnberger Steuerberatungsgenossenschaft bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Application-Control-Center im Datev-Rechenzentrum
Application-Control-Center im Datev-Rechenzentrum (Bild: Datev)

Um Spekulationen entgegenzuwirken, hat die Datev in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass sie nicht von den Hackerangriffen der Operation Shady Rat betroffen war. McAfees Vizechef Dmitri Alperovitch hatte in einem Report über eine seit 2006 identifizierte weltweite Angriffswelle berichtet. Im Jahr 2009 soll auch ein deutsches Buchführungsunternehmen ("German Accounting Firm") betroffen gewesen sein. Datev ist hierzulande Marktführer in diesem Bereich.

Stellenmarkt
  1. Klinikum der Universität München, Großhadern
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln

"Es handelt sich hierbei nicht um die Nürnberger Steuerberatergenossenschaft DATEV", heißt es in einer Datev-Pressemitteilung. Das habe auch McAfee dem Nürnberger Unternehmen versichert.

Die Datev dient als Rechenzentrum für informationstechnische Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Außerdem bietet das Unternehmen Software und Beratungsleistungen. Das Sicherheitsunternehmen McAfee ist eine Tochter des Chipherstellers Intel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (-67%) 7,59€
  3. 14,29€

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

    Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
    Bodyhacking
    Prothese statt Drehregler

    Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch


        •  /