• IT-Karriere:
  • Services:

Datev

Von Operation Shady Rat nicht betroffen

Die Datev ist nach eigenen Angaben nicht von dem Hackerangriffen der Operation Shady Rat betroffen. Das hat auch McAfee gegenüber der Nürnberger Steuerberatungsgenossenschaft bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Application-Control-Center im Datev-Rechenzentrum
Application-Control-Center im Datev-Rechenzentrum (Bild: Datev)

Um Spekulationen entgegenzuwirken, hat die Datev in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass sie nicht von den Hackerangriffen der Operation Shady Rat betroffen war. McAfees Vizechef Dmitri Alperovitch hatte in einem Report über eine seit 2006 identifizierte weltweite Angriffswelle berichtet. Im Jahr 2009 soll auch ein deutsches Buchführungsunternehmen ("German Accounting Firm") betroffen gewesen sein. Datev ist hierzulande Marktführer in diesem Bereich.

Stellenmarkt
  1. embedded data GmbH, Saarlouis (Home-Office)
  2. ZALARIS Deutschland AG, Leipzig

"Es handelt sich hierbei nicht um die Nürnberger Steuerberatergenossenschaft DATEV", heißt es in einer Datev-Pressemitteilung. Das habe auch McAfee dem Nürnberger Unternehmen versichert.

Die Datev dient als Rechenzentrum für informationstechnische Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Außerdem bietet das Unternehmen Software und Beratungsleistungen. Das Sicherheitsunternehmen McAfee ist eine Tochter des Chipherstellers Intel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Yamaha MusicCast BAR 400 Soundbar mit kabellosem Subwoofer)
  2. (u. a. ZOTAC GeForce RTX 3070 Twin Edge OC für 679€, GIGABYTE GeForce RTX 3090 VISION OC 24G...
  3. 171,19€ (Bestpreis)
  4. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...

Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /