Abo
  • IT-Karriere:

Eyeem

Automatische Fotobeschreibung für Android und iOS

Das lästige Verschlagworten von Fotos per Hand soll durch die App Eyeem durch automatische Methoden ergänzt werden. Eyeem für Android und iOS nutzt das GPS, die Uhrzeit und ähnliche Daten, die das Handy von sich aus erfassen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Fotosharing und Kategorisierung mit Eyeem
Fotosharing und Kategorisierung mit Eyeem (Bild: Eyeem)

Eyeem wird in Berlin entwickelt und ist eine Foto-Anwendung, die verschiedene Verfremdungsfilter besitzt, um die Bilder zu verändern. In diesem Punkt ähnelt die Anwendung Instagram und zahlreichen anderen Apps. Eyeem zeigt allerdings die Auswirkung der Filter noch vor der Aufnahme im Display an.

  • Eyeem für iOS - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
  • Eyeem für iOS - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
  • Eyeem für iOS - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: EyeEm)
  • Eyeem für iOS - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
  • Eyeem für Android - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
  • Eyeem für Android - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
  • Eyeem für Android - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
  • Eyeem für Android - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
  • Eyeem für Android - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
  • Eyeem für Android - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
Eyeem für Android - Fotosharing und Kategorisierung (Bild: Eyeem)
Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Auch die Weitergabe der Bilder an Flickr und andere Fotodienste ist damit möglich. In diesem Punkt hat Instagram einen gewaltigen Vorsprung errungen. In dieser Woche wurde die Marke von 150 Millionen Bildern übersprungen, die mit der App verteilt wurden.

Eyeem hat gegenüber anderen Apps jedoch zwei Vorteile. Die Verschlagwortung von Bildern ist mühsam und wird deshalb von den meisten Anwendern vernachlässigt. Doch nur so können die Bilder von Dritten leicht gefunden werden. Eyeem nutzt die Sensoren des Handys, um den Aufnahmeort, die Tageszeit und ähnliches in die automatische Stichwortgenerierung einfließen zu lassen. Fehlerhafte Schlagwörter klickt der Anwender einfach weg.

Eyeem kann mit der Funktion "Vibes" (Schwingungen) außerdem dem Anwender Bilder aus den angeschlossenen Fotodiensten heraussuchen, die zu seinen Interessen passen. Dabei bezieht sich das Programm auf die ermittelten Schlagworte. So können Anwender leichter erkennen, welche Bilder in ihrem Umfeld entstanden sind, und ihnen die Motivsuche erleichtern.

Die App ist kostenlos für iOS und Android-Geräte erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10

Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /