Abo
  • Services:
Anzeige
Teamviewer für Mac unterstützt nun auch Lion.
Teamviewer für Mac unterstützt nun auch Lion. (Bild: Teamviewer)

Fernzugriff

Teamviewer unterstützt Mac OS X Lion

Teamviewer für Mac unterstützt nun auch Lion.
Teamviewer für Mac unterstützt nun auch Lion. (Bild: Teamviewer)

Teamviewer bietet seine Fernwartungssoftware auch für Mac OS X 10.7 Lion an. Dazu wurden sowohl Teamviewer für Mac als auch Teamviewer Host für Mac überarbeitet.

Teamviewer für Mac und Teamviewer Host für Mac sind nun auch zu Apples neuer Mac OS-X-Version 10.7 mit Codenamen Lion kompatibel. Dazu haben die Entwickler den Remote-Access-Client Teamviewer für Mac in der Version 6.0.10370 veröffentlicht. TeamViewer Host für Mac ist ab der Version 6.0.10372 an Lion angepasst.

Anzeige
  • TeamViewer - Vollversion für Mac OS X Lion (Bild: Hersteller)
  • TeamViewer-Hauptfenster unter Mac OS X Lion (Bild: Hersteller)
  • TeamViewer - Fernwartung mit Mac OS X Lion (Bild: Hersteller)
  • TeamViewer - Fernwartung mit Mac OS X Lion (Bild: Hersteller)
  • TeamViewer - Lion-Fernwartung mit dem iPhone (Bild: Hersteller)
TeamViewer - Vollversion für Mac OS X Lion (Bild: Hersteller)

Teamviewer ermöglicht einen Fernzugriff via Internet auf andere Mac-, Linux- oder Windows-Maschinen. So kann von zu Hause auf Arbeitsrechner und von der Arbeit auf den zu Hause stehenden Privatrechner zugegriffen werden. Der Zugriff auf den Teamviewer-Host kann von Windows-, Linux-, Android-, iOS- und Mac-Systemen aus erfolgen.

Die aktualisierte Teamviewer Software für Mac-Nutzer steht seit Kurzem auf der Teamviewer-Website zum Download zur Verfügung. Client und Host können von privaten Nutzern kostenlos eingesetzt werden, für den kommerziellen Einsatz gibt es verschiedene kostenpflichtige Lizenzen.


eye home zur Startseite
ibsi 05. Aug 2011

oO Man kann updaten. Und den partnerpc kann man auch updaten. Kann Teamviewer doch alles

frigo0401 04. Aug 2011

und bitte bitte Vollbild. Auf einem MBPro kann man kaum was erkennen.

Anonymer Nutzer 04. Aug 2011

... wenn sie nichts bezahlen muessen???

watcher 04. Aug 2011

Seit ewigen Versionen schon nicht mehr...

weltraumkuh 04. Aug 2011

So wie ich das sehe, ist Teamviewer die einzige Remote Desktop Lösung für Lion zur Zeit...


Free Mac Software Blog / 04. Aug 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Bielefeld
  2. innogy SE, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 9,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: schnell gelangweilt

    AllDayPiano | 06:15

  2. Re: Geothermie...

    Ach | 05:49

  3. Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    GnomeEu | 05:35

  4. Re: Teslas Erfolg

    matzems | 05:12

  5. Re: Ach ja VW, die sind immer noch im Land der Träume

    Hannes84 | 05:09


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel