Abo
  • Services:
Anzeige
URLs bei Goolge einreichen
URLs bei Goolge einreichen (Bild: Google)

Suchmaschine

Google crawlt auch auf Wunsch

URLs bei Goolge einreichen
URLs bei Goolge einreichen (Bild: Google)

Google bietet Websitebetreibern ab sofort die Möglichkeit, URLs für die Aufnahme in den Index der Suchmaschine vorzuschlagen. Google erfasst diese dann in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Wer neue Websites einrichtet oder bestehende verändert, der muss nicht länger darauf hoffen und warten, dass Google diese auch erfasst. Ab sofort ist es möglich, einzelne URLs von Google crawlen zu lassen, was dann in aller Regel innerhalb von 24 Stunden erfolgen soll. Ob die Seiten in den Google-Index aufgenommen werden, entscheidet Google wie gehabt.

Anzeige

Wer eine URL auf diesem Wege erfassen lassen will, muss diese in den Google-Webmaster-Tools unter "Abruf wie durch Googlebot" eintragen. Ist der Abruf erfolgreich, erscheint anschließend ein Link, mit dem die Seite für den Google-Index vorgeschlagen werden kann. Anschließend kann noch festgelegt werden, ob Google nur diese eine URL prüfen soll oder auch alle anderen URLs, die auf der entsprechenden Seite verlinkt sind.

Außerdem hat Google das Formular zum Hinzufügen von URLs überarbeitet, das künftig Crawl URL heißt. Während es in den Webmaster-Tools nur möglich ist, URLs für die eigenen verifizierten Seiten einzurichten, können über dieses Formular beliebige URLs bei Google eingereicht werden.

Google rät aber davon ab, alle Änderungen über diese Wege zu melden. In der Regel bekomme der Googlebot Änderungen ohnehin schnell mit, so dass sich die zusätzliche Mühe nicht lohne. Zudem begrenzt Google die Zahl an URLs, die auf diesem Weg eingereicht werden können.


eye home zur Startseite
elgooG 04. Aug 2011

Dann sollte man diesen Satz hier umschreiben. :p

a-blau 03. Aug 2011

http://www.google.de/language_tools oder http://translate.google.de...

Scorcher24 03. Aug 2011

Jo, so hab ichs bisher auch gemacht. Oder dafür sorgen dass die URL irgendwo auf Seiten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  2. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  3. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  4. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  5. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  6. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  7. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  8. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  9. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  10. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Hab einen mit Linux bestellt.

    IchBIN | 15:27

  2. Re: unsere Gesellschaft ist einfach nur noch eine...

    Umaru | 15:26

  3. Re: Sind die Lüfter besonders gut, oder die Firma...

    tschick | 15:25

  4. Re: Bei "Intel Atom" habe ich aufgehört zu lesen

    Tet | 15:25

  5. Re: Hurra! Glashintergründe, was für eine...

    Arkarit | 15:25


  1. 15:34

  2. 15:00

  3. 14:26

  4. 13:15

  5. 11:59

  6. 11:54

  7. 11:50

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel