Abo
  • Services:
Anzeige
Klaas Kersting
Klaas Kersting (Bild: Flaregames)

Flaregames

Gameforge-Gründer setzt auf Augmented Reality

Klaas Kersting
Klaas Kersting (Bild: Flaregames)

Er hat Gameforge gegründet, jetzt setzt Klaas Kersting auf Augmented Reality: In Karlsruhe hat er mit weiteren Branchenveteranen das Startup Flaregames vorgestellt. Ein erstes Spiel befindet sich bereits in der Entwicklung.

"Mobile-Reality-Games": So nennt Klaas Kersting das, was er mit seinem neuen Unternehmen Flaregames entwickeln und vermarkten möchte. Hinter dem bislang nicht gebräuchlichen Begriff soll sich eine neue Generation von Augmented Reality verbergen. Also Spiele, in denen die echte Welt mit Elementen aus Spielen angereichert wird - oder umgekehrt. Vorzeigebeispiele sind unter anderem Invizimals und Eyepet. An einem ersten Programm für iPhone und iPad arbeiten die Entwickler von Flaregames bereits; auf der Gamescom 2011 will das Unternehmen Details dazu verraten.

Anzeige

Kersting hat sich vor allem als einer der Gründer von Gameforge einen Namen gemacht. Bei Flaregames sind außerdem Branchenveteranen wie Kreativchef Andreas Suika (früher Blue Byte) und Technikchef Matthias Schindler (früher 10tacle). Das Unternehmen sucht weitere Mitarbeiter.


eye home zur Startseite


Browsergame Magazin / 04. Aug 2011

Klaas Kersting stellt Startup Flaregames vor



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. BMF Media Information Technology GmbH, Augsburg
  3. Continental AG, Regensburg
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)
  2. (u. a. 10 Blu-rays für 50€ und Box-Sets, Serien und Anime-Filme reduziert)
  3. 5,99€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Start von Trägerrakete Falcon 9 verschoben

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

  1. Re: Ham se sich bei einem großen deutschen...

    ThorstenMUC | 15:30

  2. Re: Zerstörung erfolgt mit Hammer

    Maximilian154 | 15:29

  3. Re: Hat die auch mit der Puppe gespielt?

    klick mich | 15:27

  4. Re: Der größte Mist, den ich je gesehen habe.

    Crol | 15:22

  5. Die Musik im Herstellervideo..

    Neuro-Chef | 15:15


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel