Abo
  • IT-Karriere:

Electronic Arts

Season Ticket für Online-Sportspieler

EA bietet Fans von Sportspielen einen ungewöhnlichen Service: Das Onlineangebot Season Ticket gewährt gegen eine Abogebühr den Vorabzugriff auf Sportspiele plus Webangebote etwa für Fifa 12, die sonst nicht verfügbar sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa 12
Fifa 12 (Bild: EA Sports)

Unter der Marke Season Ticket erweitert EA Sports seine Onlineangebot ab sofort um eine ungewöhnliche Idee. Wer sich die für Konsole verfügbare Karte kauft, kann sich schon drei Tage vor der Veröffentlichung von Sportspielen aus Reihen wie Fifa, NHL oder Tiger Woods die Vollversion laden und mit dem Training beginnen. Bei Veröffentlichung des Titels erlischt die Onlinefassung, die Achievements und andere Daten bleiben erhalten. Auf die Vollversion bekommt der Kartenbesitzer keinen Rabatt, wohl aber auf Download-Zusatzinhalte: 20 Prozent.

Stellenmarkt
  1. ADAC Service GmbH, München
  2. PENTASYS AG, München, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf

Interessanter sind wohl für die meisten Spieler die exklusiven Webinhalte. Die soll es erstmals ab Fifa 12 geben, das im Herbst 2011 erscheint. Dann können Konsolenspieler per Browser auf das Creation Center zugreifen, um ihre Teams und Turniere weitergehend zu editieren. Ähnliche Angebote soll es auch für alle anderen Games geben.

Das Season Ticket ist in Deutschland bislang nur für die Xbox 360 verfügbar, es kostet 2.000 MS-Punkte (rund 20 Euro). In den USA können auch Besitzer einer Playstation 3 die Karte kaufen - früher oder später dürfte das auch hierzulande der Fall sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. ab 234,90€

Eisklaue 03. Aug 2011

... für das Ticket damit ich dann am Ende die DLCs 20 % billiger bekomme. Aber da es...

Lupus77 03. Aug 2011

Die PC Version ist diesmal identisch zur Konsolenversion. Wurde von mehreren Seiten schon...


Folgen Sie uns
       


Openbook erklärt (englisch)

Openbook ist ein neues soziales Netzwerk, das sich durch Crowdfunding finanziert hat. Golem.de hat sich mit dem Gründer Joel Hernández über das Projekt unterhalten.

Openbook erklärt (englisch) Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

    •  /