Abo
  • Services:

Electronic Arts

Season Ticket für Online-Sportspieler

EA bietet Fans von Sportspielen einen ungewöhnlichen Service: Das Onlineangebot Season Ticket gewährt gegen eine Abogebühr den Vorabzugriff auf Sportspiele plus Webangebote etwa für Fifa 12, die sonst nicht verfügbar sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa 12
Fifa 12 (Bild: EA Sports)

Unter der Marke Season Ticket erweitert EA Sports seine Onlineangebot ab sofort um eine ungewöhnliche Idee. Wer sich die für Konsole verfügbare Karte kauft, kann sich schon drei Tage vor der Veröffentlichung von Sportspielen aus Reihen wie Fifa, NHL oder Tiger Woods die Vollversion laden und mit dem Training beginnen. Bei Veröffentlichung des Titels erlischt die Onlinefassung, die Achievements und andere Daten bleiben erhalten. Auf die Vollversion bekommt der Kartenbesitzer keinen Rabatt, wohl aber auf Download-Zusatzinhalte: 20 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ADAC Versicherung AG, München

Interessanter sind wohl für die meisten Spieler die exklusiven Webinhalte. Die soll es erstmals ab Fifa 12 geben, das im Herbst 2011 erscheint. Dann können Konsolenspieler per Browser auf das Creation Center zugreifen, um ihre Teams und Turniere weitergehend zu editieren. Ähnliche Angebote soll es auch für alle anderen Games geben.

Das Season Ticket ist in Deutschland bislang nur für die Xbox 360 verfügbar, es kostet 2.000 MS-Punkte (rund 20 Euro). In den USA können auch Besitzer einer Playstation 3 die Karte kaufen - früher oder später dürfte das auch hierzulande der Fall sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)
  2. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)
  3. (Zugang für die ganze Familie!)
  4. 14,99€

Eisklaue 03. Aug 2011

... für das Ticket damit ich dann am Ende die DLCs 20 % billiger bekomme. Aber da es...

Lupus77 03. Aug 2011

Die PC Version ist diesmal identisch zur Konsolenversion. Wurde von mehreren Seiten schon...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /