Abo
  • Services:
Anzeige
ML-5015ND
ML-5015ND (Bild: Samsung)

Samsung

Laserdrucker geben bis zu 48 Seiten pro Minute aus

ML-5015ND
ML-5015ND (Bild: Samsung)

Samsung hat drei Schwarz-Weiß-Laserdrucker vorgestellt, die bis zu 48 Seiten pro Minute und mit 1.200 dpi drucken können. Sie sind vornehmlich für Büros gedacht und können auch vom USB-Stick aus drucken.

Die neuen Samsung-Laserdrucker ML-4510ND, ML-5010ND und ML-5015ND können recht schnell drucken - bis zu 48 A4-Seiten pro Minute. Die erste Seite soll 7 Sekunden nach dem Druckbefehl vorliegen.

Anzeige
  • Samsung ML-4510ND (Bild: Samsung)
  • Samsung ML-4510ND (Bild: Samsung)
  • Samsung ML-4510ND (Bild: Samsung)
  • Samsung ML-5010ND (Bild: Samsung)
  • Samsung ML-5010ND (Bild: Samsung)
  • Samsung ML-5015ND (Bild: Samsung)
  • Samsung ML-5015ND (Bild: Samsung)
  • Samsung ML-5015ND (Bild: Samsung)
Samsung ML-4510ND (Bild: Samsung)

Über einen zweiten USB-Port an der Vorderseite können Anwender Ausdrucke direkt vom Speichermedium aus starten. In der Regel dürften die Drucker jedoch über ihre Gigabit-Ethernet-Schnittstelle ins Netzwerk eingebunden werden.

Die Drucker können mit ihrem Toner bis zu 20.000 Seiten drucken und sind mit einer Duplex-Funktion für den beidseitigen Druck ausgestattet. Optional gibt es eine Papierausgabe mit vier separaten Fächern sowie einen Hefter. Die Standard-Papierkassette fasst 520 Blatt. Mit zusätzlichen Fächern können bis zu 2.600 Seiten untergebracht werden.

Der ML-5015ND ist mit einem 4,3-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay ausgestattet, über das die Funktionen gesteuert werden. Bei den anderen Modellen kommen normale monochrome LC-Displays zum Einsatz.

Der ML-4510ND ist das Einsteigermodell der Serie. Er kommt auf 43 Seiten Druckleistung pro Minute und kann auf maximal 1.040 Seiten Papierkapazität aufgerüstet werden. Sein Speicher ist mit 128 MByte nur halb so groß wie der der 5er-Modelle.

Die Samsung-Laserdrucker sollen ab Anfang August 2011 zum Preis von rund 550 Euro (ML- 4510ND), 770 Euro (ML-5010ND) und 850 Euro (ML-5015ND) erhältlich sein. Zu den Preisen der Tonerkassetten machte Samsung keine Angaben.


eye home zur Startseite
mcnesium 05. Aug 2011

dass die ganzen bürodrucker immer und immer schneller werden, sorgt eigentlich nur dafür...

Crass Spektakel 03. Aug 2011

Bei Bild #4 fällt mir immer der flexible Turmdrucker eines ehemaligen Arbeitgebers...


Drucker Vergleich, Test, Angebote und Tipps / 04. Aug 2011

Gedrucktes Flugzeug hebt ab!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. NOWIS GmbH, Oldenburg
  3. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  4. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)
  3. (heute u. a. Roccat Isku+ Force FX für 66€ und Predator Collection für 13,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  2. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  3. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  4. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  5. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  6. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  7. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  8. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  9. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  10. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Smartphone-Speicherkapazität: Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
Smartphone-Speicherkapazität
Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  1. iPhone Apple soll auf Qualcomm-Modems verzichten
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. Handy am Steuer Gericht bestätigt Apples Unschuld an tödlichem Autounfall

Rubberdome-Tastaturen im Test: Das Gummi ist nicht dein Feind
Rubberdome-Tastaturen im Test
Das Gummi ist nicht dein Feind
  1. Surbook Mini Chuwi mischt Netbook mit dem Surface Pro
  2. Asus Rog GL503 und GL703 Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen
  3. Xbox One Spielentwickler sollen über Maus und Tastatur entscheiden

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Der Held vom... | 08:41

  2. Re: Die Gesellschaft hat Schuld

    Noppen | 08:37

  3. Im Falle eines Unfalls?

    flasherle | 08:36

  4. Re: Frage zum Tab

    DeathMD | 08:34

  5. Re: 0,5mm breiter als hoch machen...

    Dennisb456 | 08:33


  1. 08:02

  2. 07:47

  3. 07:39

  4. 07:23

  5. 11:55

  6. 11:21

  7. 10:43

  8. 17:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel