Vimeo Pro

Bezahlbares Videohosting für Unternehmen

Die IAC-Tochter Vimeo startet mit Vimeo Pro ein kostenpflichtiges Video-Hosting-Angebot für Unternehmen. Ab 199 US-Dollar im Jahr können mit Vimeo Pro Videos zu kommerziellen Zwecken gehostet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Vimeo Pro für kleine Unternehmen
Vimeo Pro für kleine Unternehmen (Bild: Vimeo)

Vimeo Pro richtet sich an kleine Unternehmen, die eine günstige Lösung zum Hosten von Videos in hoher Qualität suchen. Bislang untersagte Vimeo die Nutzung seiner Plattform für kommerzielle Zwecke.

Stellenmarkt
  1. Data Analyst (m/w/d) im Financial Advisory
    IVC Independent Valuation & Consulting AG, Essen
  2. Senior Solution Architekt - Netzwerk (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, München
Detailsuche

Zusammen mit Vimeo Pro führt der Dienst auch einige neue Funktionen ein. So können Nutzer von Vimeo Pro ihre Video-Webseiten äußerlich anpassen, ohne jeden Hinweis auf Vimeo. Dabei kann aber auf verschiedene Vorlagen zurückgegriffen werden, die Vimeo zur Verfügung stellt. Zudem können die Seiten unter eigenen Domains gehostet werden.

Zudem ist es möglich, den Videoplayer mit eigenem Logo zu versehen und einen anderen Videoplayer als den von Vimeo zu nutzen. Pro-Nutzer erhalten darüber hinaus erweiterte Statistiken, die Möglichkeit, HD-Videos ohne Begrenzung hochzuladen und Videos auch in 1080p in andere Webseiten einzubetten. Zudem verspricht Vimeo Unterstützung für mobile Geräte, Tablets und TV.

Im Preis von 199 US-Dollar pro Jahr sind 50 GByte Speicherplatz und 250.000 Videoabrufe enthalten. Mehr Speicherplatz und Abrufe müssen zusätzlich bezahlt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Parallel Systems
Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge

Das Startup Parallel Systems will konventionelle Züge durch modulare Fahrzeuge mit eigenem Antrieb und Energieversorgung ersetzen.

Parallel Systems: Ehemalige SpaceX-Mitarbeiter entwickeln neuartige Güterzüge
Artikel
  1. Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
    Web3
    Egal, irgendwas mit Blockchain

    Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
    Eine Analyse von Boris Mayer

  2. Lenovo Legion 5 bei Amazon zum Top-Preis erhältlich
     
    Lenovo Legion 5 bei Amazon zum Top-Preis erhältlich

    Derzeit ist das Gaming-Notebook Lenovo Legion 5 um 200 Euro reduziert. Außerdem: der neue Amazon Show 15, Monitore, Smartphones und Fernseher.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
    Rocket 1
    3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

    Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
    Von Elias Dinter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar * LG OLED (2021) 40% günstiger (u.a. 65" 1.599€) • WD Black 1TB SSD 94,90€ • Lenovo Laptops (u.a. 17,3" RTX3080 1.599€) • Gigabyte Mainboard 299,82€ • RTX 3090 2.399€ • RTX 3060 Ti 799€ • MindStar (u.a. 32GB DDR5-6000 389€) • Alternate (u.a. Samsung LED TV 50" 549€) [Werbung]
    •  /