• IT-Karriere:
  • Services:

Vimeo Pro

Bezahlbares Videohosting für Unternehmen

Die IAC-Tochter Vimeo startet mit Vimeo Pro ein kostenpflichtiges Video-Hosting-Angebot für Unternehmen. Ab 199 US-Dollar im Jahr können mit Vimeo Pro Videos zu kommerziellen Zwecken gehostet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Vimeo Pro für kleine Unternehmen
Vimeo Pro für kleine Unternehmen (Bild: Vimeo)

Vimeo Pro richtet sich an kleine Unternehmen, die eine günstige Lösung zum Hosten von Videos in hoher Qualität suchen. Bislang untersagte Vimeo die Nutzung seiner Plattform für kommerzielle Zwecke.

Stellenmarkt
  1. assyst GmbH, München
  2. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Zusammen mit Vimeo Pro führt der Dienst auch einige neue Funktionen ein. So können Nutzer von Vimeo Pro ihre Video-Webseiten äußerlich anpassen, ohne jeden Hinweis auf Vimeo. Dabei kann aber auf verschiedene Vorlagen zurückgegriffen werden, die Vimeo zur Verfügung stellt. Zudem können die Seiten unter eigenen Domains gehostet werden.

Zudem ist es möglich, den Videoplayer mit eigenem Logo zu versehen und einen anderen Videoplayer als den von Vimeo zu nutzen. Pro-Nutzer erhalten darüber hinaus erweiterte Statistiken, die Möglichkeit, HD-Videos ohne Begrenzung hochzuladen und Videos auch in 1080p in andere Webseiten einzubetten. Zudem verspricht Vimeo Unterstützung für mobile Geräte, Tablets und TV.

Im Preis von 199 US-Dollar pro Jahr sind 50 GByte Speicherplatz und 250.000 Videoabrufe enthalten. Mehr Speicherplatz und Abrufe müssen zusätzlich bezahlt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,90€ (Vergleichspreis 204,68€)
  2. 29,99€ (Bestpreis!)
  3. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  4. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)

dabbes 02. Aug 2011

Danke, ich bin wohl blind ;-)

egal 02. Aug 2011

und in Kategorien kann man die Videos scheinbar auch nicht unterteilen. Schade, weil...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /