EPG

Rovi klagt gegen Hulu wegen Patentverletzung

Die Videoplattform Hulu soll seit mehreren Jahren Patente des US-Unternehmen Rovi verletzen. Da alle Lizenzverhandlungen nicht zum Erfolg geführt haben, klagt Rovi.

Artikel veröffentlicht am ,
Klage: Hulus EPG soll drei Patente verletzen.
Klage: Hulus EPG soll drei Patente verletzen. (Bild: Hulu/Screenshot: Golem.de)

Das US-Unternehmen Rovi hat die Videoplattform Hulu wegen Patentverletzung verklagt. Hulu soll mit seinem elektronischen Fernsehprogramm, dem sogenannte Electronic Program Guide (EPG), drei Patente von Rovi verletzt haben, berichtet der US-Branchendienst Cnet.

Stellenmarkt
  1. R&D Software Engineer C++ (m/f/d)
    Hays AG, Sindelfingen
  2. Unix-Systemadministrator*in (m/w/d)
    IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin
Detailsuche

Rovi wirft Hulu vor, die Technik bereits seit der Gründung im Jahr 2008 zu nutzen. Sämtliche Verhandlungen über eine Lizenzierung seien aber bisher fehlgeschlagen, erklärte Rovi. Deshalb habe das Unternehmen Klage eingereicht und verlange Schadensersatz.

Acht Tage Zeitverzug

Hulu hatte erst vor wenigen Tagen einen Rückschlag hinnehmen müssen: Der US-Fernsehsender Fox kündigte an, eine Reihe beliebter Serien mit einer Woche Verzögerung über Hulu und andere Videoplattformen anzubieten. Bislang bekamen die Plattformen die Folgen von Serien wie Simpsons oder Glee am Tag nach der Fernsehausstrahlung. Künftig kann Hulu sie erst nach acht Tagen anbieten. Fox gehört zum Medienkonzern News Corporation, der auch Anteilseigner von Hulu ist.

Die Plattform soll verkauft werden. Zu den Interessenten gehört neben Google, AT&T und Yahoo auch Apple.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ebay-Kleinanzeigen
Im Chat mit den Phishing-Betrügern

Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
Artikel
  1. Straftatbestand: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Straftatbestand
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  2. Marvel: She-Hulk startet im August bei Disney+
    Marvel
    She-Hulk startet im August bei Disney+

    Die neun Episoden von She-Hulk wird es exklusiv nur bei Disney+ geben. Außerdem hat die Produktion einer weiteren Marvel-Serie begonnen.

  3. Spotify for Work: Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken
    Spotify for Work
    Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken

    Für Unternehmen bietet Spotify die Möglichkeit, die gesamte Belegschaft mit einem kostenlosen Spotify-Premium-Abo zu versorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /