Abo
  • Services:

Tablet-Update

Android 3.1 für Acers Iconia Tab A500 ist da

Acer hat mit der Verteilung des Updates auf Android 3.1 für das Iconia Tab A500 begonnen. Damit wird wohl auch ein lästiger Fehler beseitigt und das Honeycomb-Tablet erhält die Neuerungen aus Android 3.1.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 3.1 für das Iconia Tab A500 ist da.
Android 3.1 für das Iconia Tab A500 ist da. (Bild: Acer)

Android 3.1 für das Iconia Tab A500 von Acer wird seit kurzem verteilt, teilte Acer per Facebook mit. Eigentlich sollte das Update schon Anfang Juli 2011 erscheinen. Es wird drahtlos verteilt, so dass das Honeycomb-Tablet auch ohne Computer aktualisiert werden kann. Es wird eine mobile Datenverbindung benötigt. Besitzer des Iconia Tab A500 erhalten eine Benachrichtigung, wenn das Update für ihr Gerät verfügbar ist. Das Update wird in Schüben verteilt, so dass es ein paar Tage dauern kann, bis alle Besitzer das Update erhalten haben.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Carthago Reisemobilbau GmbH, Aulendorf (bei Ravensburg)

Damit hat Acer Motorola überholt. Xoom-Besitzer in Deutschland erhalten frühestens am 9. August 2011 das Update auf Android 3.1. Sie werden es also voraussichtlich anderthalb Wochen nach den Besitzern des Iconia Tab A500 erhalten. Acer machte noch keine Angaben dazu, wann das Iconia Tab A500 ein Update auf Android 3.2 erhält. Asus will Android 3.2 für das Eee Pad Transformer bereits am 5. August 2011 veröffentlichen.

Das bringt Android 3.1

Mit dem Update auf Android 3.1 lassen sich Widgets in der Größe verändern und der interne Browser soll schneller arbeiten und bessere Zoomfunktionen bringen. Zudem kann das Tablet als USB-Host genutzt werden. Damit lässt sich eine Digitalkamera mit dem Tablet verbinden, um die Daten von der Kamera auf das Tablet zu übertragen. Außerdem werden USB-Eingabegeräte unterstützt, wie etwa Joysticks und externe Tastaturen.

Update beseitigt Fehler

Mit dem Update wird laut Smartdroid.de außerdem ein lästiger Fehler des Iconia Tab A500 beseitigt. Nach der Updateeinspielung schaltet sich der Touchscreen nicht mehr unvermittelt ein. Zudem bleiben WLAN-Verbindungen auch bei abgeschaltetem Display aktiv. Ob es weitere Neuerungen gibt, teilte Acer nicht mit.

Ursprünglich sollte das Iconia Tab A500 Android 3.1 bereits Anfang Juli 2011 erhalten, wurde dann aber mehrfach verschoben. Zuletzt äußerte sich Acer vor ein paar Tagen zu dem Update, wollte aber keinen neuen Termin für die Updateverteilung nennen.

Im Juli 2011 hatte Acer den Listenpreis für das Iconia Tab A500 auf 400 Euro gesenkt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. jetzt bei Apple.de bestellbar

AndyMt 01. Aug 2011

Auch bei mir hats heute morgen geklappt. Ich war mit dem Tablet vorher schon zufrieden...

AndyMt 01. Aug 2011

Komisch - bei mir kam das Update heute morgen. Und auf der Seite finde ich nichts...


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
    Xperia XZ2 Compact im Test
    Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

    Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
    2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
    3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

      •  /