Abo
  • Services:

Turtle Beach Ear Force X12

Überarbeitetes Headset für Xbox 360 und PC

Es ist laut Hersteller das meistverkaufte Stereo-Headset für die Xbox 360, jetzt stellt Vidis den Nachfolger vor: Das Turtle Beach Ear Force X12 verfügt unter anderem über größere Lautsprecher und Hörmuscheln und, passend zur inzwischen schwarzen Konsole, über ein neues Design.

Artikel veröffentlicht am ,
Turtle Beach Ear Force X12
Turtle Beach Ear Force X12 (Bild: Vidis)

Das Turtle Beach Ear Force X12 ist mit 50 mm großen Lautsprechern ausgestattet. Das sind zehn Millimeter mehr als im Vorgängermodell X11, was laut Hersteller klarere Höhen und sattere Bässe ergibt. Ebenfalls vergrößert sind die Ohrpolster, was den Tragekomfort insbesondere bei längeren Sessions verbessern soll. Weitere Änderungen: Der Bass Boost wurde für das X12 verbessert, er lässt sich beim neuen Modell individuell regulieren. Außerdem ermöglicht das Headset dem Gamer nun, dank des sogenannten "Microphone Monitoring", seine eigene Stimme während des Spiels über die Kopfhörer zu hören; Spieler müssen also nicht mehr schreien, um sich selbst zu hören.

  • Turtle Beach Ear Force X12
  • Turtle Beach Ear Force X12
Turtle Beach Ear Force X12

Das 233 Gramm leichte X12 verfügt über ein 4,87 Meter langes Kabel und soll ab Herbst 2011 für rund 60 Euro erhältlich sein. Es ist in erster Linie auf die Xbox 360 zugeschnitten, aber auch mit dem PC kompatibel. Die Stromversorgung läuft über USB, Batterien sind nicht nötig.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Toruk Makto 30. Jul 2011

wie kann man auf billig wechseln wenn man weis wie seine lieblingsmusik eigentlich...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /