Newzbin

Filmindustrie erstreitet Internetsperre gegen Usenet-Suche

BT, der größte Internet-Provider Großbritanniens, muss eine Internetsperre gegen eine Usenet-Suchmaschine errichten. Zum Einsatz soll die Blockiersoftware Cleanfeed kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Newsbin2
Newsbin2 (Bild: Newsbin2 Screenshoot: Golem.de)

Der Internet-Service-Provider BT muss eine Internetsperre gegen die Usenet-Suchmaschine Newzbin2 errichten. Das hat der High Court of Justice in London entschieden (PDF), der zum obersten Gerichtshof in England und Wales gehört. Geklagt hatte die Organisation der Filmindustrie Motion Picture Association. Internetnutzer fänden über Newzbin illegale Filmkopien. Laut dem Sender BBC ist dies die erste gerichtlich angeordnete Internetsperre in Großbritannien. Für die Sperre muss BT Cleanfeed einsetzen, dass gegen Kindesmissbrauchsabbildungen verwandt wird.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Java Software Tester (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, Munich, Gmunden (Austria)
Detailsuche

Die Betreiber von Newzbin.com, die die Plattform selbst als "Google des Usenet" bezeichnen, haben das Dateiformat NZB zur Speicherung von Informationen über Usenet-Beiträge definiert.

Vom 1. Mai 2010 bis zum 2. Juni 2010 war Newzbin.com wegen Urheberrechtsstreitigkeiten offline. Seitdem läuft die Plattform unter der Bezeichnung Newzbin2 und soll laut Betreiber auf dem Inselstaat Seychellen im indischen Ozean gehostet sein.

BT habe genaue Kenntnisse über die Urheberrechtsverletzungen, die mit Newzbin begangen würden, erklärte das Gericht.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

BT und die Motion Picture Association werden sich im Oktober 2011 wieder vor Gericht treffen, um die Einzelheiten für die Internetsperre auszuarbeiten. Die Branchenorganisation hatte für die Hollywoodkonzerne Twentieth Century Fox Film, Universal, Warner Brothers, Paramount Pictures, Disney Enterprises und Columbia Pictures geklagt. BT erklärte, dass der Konzern gegen das Urteil keine Rechtsmittel einlegen würde. Die Internet Service Providers Association (ISPA) hatte sich gegen die Einrichtung von Internetsperren gewehrt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Duke_TLC 01. Aug 2011

Sorry muss dir wiedersprechen.Kann ja sein da es auch Newsgroups gibt für die man extra...

spanther 31. Jul 2011

Trotzdem bitte immer das hier mit erwähnen, damit keiner der "nicht genau drüber...

dantist 29. Jul 2011

Ich denke, da wurde lediglich unsere geliebte Frau v.d.L. zitiert.

zwangsregistrie... 29. Jul 2011

das sollte Grund zur (ausserordentlichen) Kündigung sein.

y.m.m.d. 29. Jul 2011

Google hat viel Geld und eine gute Rechtsabteilung ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /