Abo
  • Services:

Namechanger

Komplexe Dateiumbenennung für OS X Lion

Ein Programm zum Umbenennen von Dateien unter Mac OS X ist leicht zu finden. Nur wenige sind allerdings kostenlos, wie die Anwendung Namechanger, die in der neuen Version 2.3 zudem auch Lion-kompatibel ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Namechanger-Oberfläche
Namechanger-Oberfläche (Bild: Mrrsoftware)

Das Umbenennungsprogramm Name Changer ist in Version 2.3 nicht nur mit Apples neuem Betriebssystem OS X 10.7 alias Lion kompatibel, sondern versteht nun auch reguläre Ausdrücke für komplexe Umbenennungsvorgänge.

  • Namechanger - sequentielle Namensvergabe (Bild: Mrrsoftware)
  • Namechanger - reguläre Ausdrücke (Bild: Mrrsoftware)
  • Namechanger - Umbenennungsoptionen (Bild: Mrrsoftware)
  • Namechanger - erweiterte Optionen (Bild: Mrrsoftware)
Namechanger - sequentielle Namensvergabe (Bild: Mrrsoftware)
Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund

Zudem können Zeichen in Dateinamen und Endungen ersetzt werden. Die Neunummerierung der Dateien kann anhand des Erstellungsdatums oder des EXIF-Aufnahmedatums bei Bildern oder nach dem Alphabet durchgeführt werden.

Jede Änderung wird zunächst in einer Vorschau in der zweispaltigen Darstellung des Programms angezeigt. Danach erfolgt auf Knopfdruck die Umbenennung. Eine Funktion zum Rückgängigmachen der Änderungen existiert zwar nicht, aber immerhin können die Umbenennungsparameter gespeichert und später wieder aufgerufen werden.

Namechanger ist sogenannte Donationware. Er wird kostenlos abgegeben und der Autor bittet um Spenden. Das Programm ist in englischer Sprache gehalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. 4,99€

Flying Circus 03. Aug 2011

Du hast eine(n) Verkäufer(in) etwas Technisches gefragt? Wolltest wohl den Dummy-Mode...

le_baptiste 29. Jul 2011

also ihr ton ist echt zum reiern, wahrscheinlich haben sie komplexe, trotzdem danke für...

le_baptiste 29. Jul 2011

ach man ist ein idiot wenn man dinge nicht tut die sie tun? es gibt grafiker die...

Dragos 29. Jul 2011

Das ist doch nur Werbung von golem. Da dürfen alternativen nicht erwähnt werden.

Dadie 29. Jul 2011

Also in meinem OS X 10.6.8 finde ich eine lustige Applikation mit dem Namen "Automator...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /