• IT-Karriere:
  • Services:

Java 7

JDK 7 veröffentlicht

Oracle hat pünktlich die finale Version des Java Developer Kit 7 freigegeben. JDK 7 enthält etliche Sicherheitsfunktionen sowie eine überarbeitete Dateisystem-Schnittstelle. Der Garbage-First-Collector ersetzt den Concurrent-Mark-Sweep-Collector.

Artikel veröffentlicht am ,
Java: JDK 7 ist veröffentlicht
Java: JDK 7 ist veröffentlicht (Bild: Oracle)

Die finale Version des Java Developer Kit 7 (JDK 7) ist von Java-Betreuer Oracle freigegeben worden. Erstmals seit vier Jahren und der Übernahme von Sun durch Oracle ist damit eine neue Version der Entwicklerplattform veröffentlicht worden. JDK 7 unterstützt zahlreiche neue Funktionen. Die Sicherheit wurde unter anderem durch die Unterstützung von TLS 1.1 und 1.2 sowie TLS Renegotiation erhöht und der JSSE-Client unterstützt Server Name Indication (SNI). Zudem kann Elliptic Curve Cryptography (ECC) zur Verschlüsselung verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Sensory-Minds GmbH, Offenbach am Main
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Hamburg

Mit Non-Blocking I/O 2.0 wurde die Zugriffsgeschwindigkeit auf Dateisysteme erhöht. Mit dem Zip File System Provider wird der Inhalt einer Jar-Datei ebenfalls als Dateisystem behandelt.

Die Schnittstelle Swing wurde ebenso erweitert wie die 2D-Funktionen. Zusätzlich erhält der XML-Stack neue APIs, etwa JAXP-, JAXB- und JAX-WS, sowie ein erweiterten JMX-Agent (Java Management Extensions) aus Oracles Java Virtual Machine Jrockit.

Die Java Virtual Machine (JVM) verwendet den Garbage-First Collector statt wie bisher den Concurrent-Mark-Sweep-Collector (CMS). Der Garbage-First Collector soll für die Verwendung auf Mehrkern-Servern und reichlich Arbeitsspeicher optimiert worden sein und sich besser skalieren lassen als sein Vorgänger. Zudem unterstützt die JVM auch weitere angepasste dynamische Skriptsprachen, etwa Jython, JRuby oder das auf Javascript basierende Rhino.

Golem Akademie
  1. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    3./4. Mai 2021, online
  2. C++ Clean Code - Best Practices für Programmierer
    7.-11. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Das JDK 7 steht in einer 32- und 64-Bit-Version für Linux und Windows zum Download bereit. Zusätzlich ist das Java Developer Kit 7 für Solaris in 32- und 64-Bit-Versionen sowie für Sparc-Rechner erhältlich. Eine Übersicht über Neuerungen in Java beziehungsweise in JDK 7 hat Oracle auf seinen Webseiten veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  2. (u. a. Crusader Kings 3 für 35,99€, Elite Dangerous für 5,99€, Dead Island - Definitive...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)

blablub 29. Jul 2011

Anscheinend ist die JRE 7, die man im Moment nur bei Oracle direct findet auch auf...

ShinGouki 29. Jul 2011

Kommt drauf an WO man sich bewirbt. Bei meiner Bewerbung hat es tatsächlich geholfen...

pbuetow 29. Jul 2011

Synopsis: The GarbageFirst (G1) garbage collector is experimental in this release. Some...

SSD 28. Jul 2011

ab Lion afaik eben nicht mehr edit: ab Java 7 Apple hat den Quellcode OpenJDK übergeben...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /