• IT-Karriere:
  • Services:

Videospielgeschichte erleben

Xbox-360-Prototypen für US-Computerspielemuseum

Microsoft hat dem US-Computerspielemuseum ICHEG einige Prototypen der Xbox 360 gespendet. Neben den Spielekonsolen erhielt das Museum auch Spiele, Zubehör und Fanartikel aus Microsofts Sammlung.

Artikel veröffentlicht am ,
Teil des National Museum of Play
Teil des National Museum of Play (Bild: The Strong)

Jon-Paul Dyson, der Leiter des International Center for the History of Electronic Games (ICHEG) des National Museum of Play in Rochester, New York, kann interessante Neuzugänge vermelden. Mit der Sachspende von Microsoft erhält er Prototypen aus der Entwicklung der Xbox-360-Konsole und der Bewegungssteuerung Kinect.

  • Microsofts Sachspende enthält auch Xbox-360- und Kinect-Prototypen (Bild: The Strong)
  • Xbox-360-Produkte in der Ausstellung des Museum of Play (Bild: The Strong)
Microsofts Sachspende enthält auch Xbox-360- und Kinect-Prototypen (Bild: The Strong)
Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Home-Office
  2. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster

Dazu kommen laut Pressemitteilung ein Xbox Live Starter Beta Kit, verschiedene Spiele für Xbox, Xbox 360, Windows-PC, Fanartikel, einige Controller, weitere Hardware, Zubehör und Werbematerial.

Einige der neuen Spenden sollen bereits im National Museum of Play für Besucher ausgestellt sein. Die von Microsoft überreichte Sammlung steht zudem Forschern zur Verfügung, die sich mit Studien der Geschichte und Entwicklung der interaktiven Unterhaltung widmen.

Das ICHEG soll über die weltweit größte öffentlich zugängliche Sammlung von Computer- und Videospielen sowie anderem elektronischem Spielzeug verfügen. Dazu zählen etwa 26.000 Videospiele, Systeme und zugehöriges Material, aus dem sich ersehen lassen soll, wie die Spiele erdacht, entwickelt, verkauft und genutzt wurden. Wie das National Museum of Play gehört auch das ICGH zum auf Veranstaltungen und Ausstellungen zu Spielethemen konzentrierten gemeinnützigen US-Instituts The Strong.

Wer die Geschichte der interaktiven Unterhaltung erleben will, muss allerdings nicht unbedingt in die USA reisen. Das Computerspielemuseum in Berlin wurde inzwischen vergrößert. Es ist seit Januar 2011 in neuen Räumen untergebracht, wo auch Veranstaltungen stattfinden. Mehr dazu findet sich unter Computerspielemuseum.de. [Golem.de ist einer der Medienpartner des Computerspielemuseums]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 2,50€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...

Beobachter 28. Jul 2011

Die hatten alle einen Red Ring of Death(RRoD) :-)


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /