Videospielgeschichte erleben

Xbox-360-Prototypen für US-Computerspielemuseum

Microsoft hat dem US-Computerspielemuseum ICHEG einige Prototypen der Xbox 360 gespendet. Neben den Spielekonsolen erhielt das Museum auch Spiele, Zubehör und Fanartikel aus Microsofts Sammlung.

Artikel veröffentlicht am ,
Teil des National Museum of Play
Teil des National Museum of Play (Bild: The Strong)

Jon-Paul Dyson, der Leiter des International Center for the History of Electronic Games (ICHEG) des National Museum of Play in Rochester, New York, kann interessante Neuzugänge vermelden. Mit der Sachspende von Microsoft erhält er Prototypen aus der Entwicklung der Xbox-360-Konsole und der Bewegungssteuerung Kinect.

  • Microsofts Sachspende enthält auch Xbox-360- und Kinect-Prototypen (Bild: The Strong)
  • Xbox-360-Produkte in der Ausstellung des Museum of Play (Bild: The Strong)
Microsofts Sachspende enthält auch Xbox-360- und Kinect-Prototypen (Bild: The Strong)
Stellenmarkt
  1. Expert*in Projektmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
Detailsuche

Dazu kommen laut Pressemitteilung ein Xbox Live Starter Beta Kit, verschiedene Spiele für Xbox, Xbox 360, Windows-PC, Fanartikel, einige Controller, weitere Hardware, Zubehör und Werbematerial.

Einige der neuen Spenden sollen bereits im National Museum of Play für Besucher ausgestellt sein. Die von Microsoft überreichte Sammlung steht zudem Forschern zur Verfügung, die sich mit Studien der Geschichte und Entwicklung der interaktiven Unterhaltung widmen.

Das ICHEG soll über die weltweit größte öffentlich zugängliche Sammlung von Computer- und Videospielen sowie anderem elektronischem Spielzeug verfügen. Dazu zählen etwa 26.000 Videospiele, Systeme und zugehöriges Material, aus dem sich ersehen lassen soll, wie die Spiele erdacht, entwickelt, verkauft und genutzt wurden. Wie das National Museum of Play gehört auch das ICGH zum auf Veranstaltungen und Ausstellungen zu Spielethemen konzentrierten gemeinnützigen US-Instituts The Strong.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Wer die Geschichte der interaktiven Unterhaltung erleben will, muss allerdings nicht unbedingt in die USA reisen. Das Computerspielemuseum in Berlin wurde inzwischen vergrößert. Es ist seit Januar 2011 in neuen Räumen untergebracht, wo auch Veranstaltungen stattfinden. Mehr dazu findet sich unter Computerspielemuseum.de. [Golem.de ist einer der Medienpartner des Computerspielemuseums]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. China: Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an
    China
    Illegale Kryptominer zapfen Strom von Staatsfirmen an

    Im Kampf gegen Kryptomining haben chinesische Behörden entdeckt, dass auch in staatlichen Unternehmen und Behörden Strom abgezapft wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /