• IT-Karriere:
  • Services:

TV aufs iPad

iPlayer-App der BBC ab sofort in Deutschland verfügbar

Die BBC bietet ab sofort eine iPlayer-App für das iPad auch außerhalb Großbritanniens an. Damit können nun auch Nutzer aus Deutschland auf offiziellem Weg die Serien der BBC schauen.

Artikel veröffentlicht am ,
BBC-iPlayer-App nun auch in Deutschland
BBC-iPlayer-App nun auch in Deutschland (Bild: BBC)

Die BBC öffnet ihre digitale Mediathek für Fernsehzuschauer außerhalb Großbritanniens. Die neue globale Version des BBC iPlayer steht ab sofort für das iPad zur Verfügung. Die internationale Version startet in elf Ländern, auch in Deutschland.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Über die App bietet die BBC zahlreiche Sendungen im Abonnement für 6,99 Euro pro Monat oder 49,99 Euro im Jahr an. Zur Auswahl stehen englischsprachige Sendungen aus den Genres: Nachrichtensendungen und Dokumentationen, Unterhaltung, Drama, Comedy, Wissenschaft und Natur, Familie und Kinder, Musik und Kultur sowie Lifestyle.

  • Globale Version der BBC iPlayer App.
  • Globale Version der BBC iPlayer App.
  • Globale Version der BBC iPlayer App.
  • Globale Version der BBC iPlayer App.
  • Globale Version der BBC iPlayer App.
Globale Version der BBC iPlayer App.

Die App umfasst klassische Comedy-Formate wie Fawlty Towers und Only Fools And Horses, aktuelle TV-Serien wie Sherlock und Luther sowie die Literaturverfilmung Pride and Prejudice (Stolz und Vorurteil von Jane Austen), aktuelle Folgen der britischen Seifenoper EastEnders sowie ältere Staffeln von Doctor Who und die Fernsehumsetzung von Douglas Adams' Hitchhiker's Guide to the Galaxy aus dem Jahre 1981. Auch die Autosendung Top Gear soll laut Ankündigung verfügbar sein, wir konnten sie aber nicht in der App finden.

Die BBC will die iPlayer-App jede Woche um aktuelle Sendungen erweitern. Dabei können die Inhalte sowohl gestreamt als auch heruntergeladen und dann offline abgespielt werden. Das ist mit der britischen Variante der App nicht möglich. Dafür können Gebührenzahler in Großbritannien die App kostenlos nutzen. Innerhalb der App können sich Nutzer ihr eigenes Fernseharchiv einrichten.

Die globale Version des BBC iPlayer steht ab sofort über den App Store zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

brast 28. Jul 2011

Ich glaube er hat das falsch verstanden, die 6,99 pro Monat gelten für das ganze ganze...

t_e_e_k 28. Jul 2011

na ja...im artikel steht alte folgen :( und ne staffel doctor who kostet auch nicht mehr...

digichr 28. Jul 2011

Ich kann in der Schweiz BBC Two und BBC HD im Kabel sehen. In Deutschland ist das nicht...

Keridalspidialose 28. Jul 2011

dass jemand anderes seine App 'iPayer' nennt und nimmt diese in dne App-Store?


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

      •  /