Abo
  • Services:

TV aufs iPad

iPlayer-App der BBC ab sofort in Deutschland verfügbar

Die BBC bietet ab sofort eine iPlayer-App für das iPad auch außerhalb Großbritanniens an. Damit können nun auch Nutzer aus Deutschland auf offiziellem Weg die Serien der BBC schauen.

Artikel veröffentlicht am ,
BBC-iPlayer-App nun auch in Deutschland
BBC-iPlayer-App nun auch in Deutschland (Bild: BBC)

Die BBC öffnet ihre digitale Mediathek für Fernsehzuschauer außerhalb Großbritanniens. Die neue globale Version des BBC iPlayer steht ab sofort für das iPad zur Verfügung. Die internationale Version startet in elf Ländern, auch in Deutschland.

Stellenmarkt
  1. Ruhrverband, Essen
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau

Über die App bietet die BBC zahlreiche Sendungen im Abonnement für 6,99 Euro pro Monat oder 49,99 Euro im Jahr an. Zur Auswahl stehen englischsprachige Sendungen aus den Genres: Nachrichtensendungen und Dokumentationen, Unterhaltung, Drama, Comedy, Wissenschaft und Natur, Familie und Kinder, Musik und Kultur sowie Lifestyle.

  • Globale Version der BBC iPlayer App.
  • Globale Version der BBC iPlayer App.
  • Globale Version der BBC iPlayer App.
  • Globale Version der BBC iPlayer App.
  • Globale Version der BBC iPlayer App.
Globale Version der BBC iPlayer App.

Die App umfasst klassische Comedy-Formate wie Fawlty Towers und Only Fools And Horses, aktuelle TV-Serien wie Sherlock und Luther sowie die Literaturverfilmung Pride and Prejudice (Stolz und Vorurteil von Jane Austen), aktuelle Folgen der britischen Seifenoper EastEnders sowie ältere Staffeln von Doctor Who und die Fernsehumsetzung von Douglas Adams' Hitchhiker's Guide to the Galaxy aus dem Jahre 1981. Auch die Autosendung Top Gear soll laut Ankündigung verfügbar sein, wir konnten sie aber nicht in der App finden.

Die BBC will die iPlayer-App jede Woche um aktuelle Sendungen erweitern. Dabei können die Inhalte sowohl gestreamt als auch heruntergeladen und dann offline abgespielt werden. Das ist mit der britischen Variante der App nicht möglich. Dafür können Gebührenzahler in Großbritannien die App kostenlos nutzen. Innerhalb der App können sich Nutzer ihr eigenes Fernseharchiv einrichten.

Die globale Version des BBC iPlayer steht ab sofort über den App Store zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 119,90€
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

brast 28. Jul 2011

Ich glaube er hat das falsch verstanden, die 6,99 pro Monat gelten für das ganze ganze...

t_e_e_k 28. Jul 2011

na ja...im artikel steht alte folgen :( und ne staffel doctor who kostet auch nicht mehr...

digichr 28. Jul 2011

Ich kann in der Schweiz BBC Two und BBC HD im Kabel sehen. In Deutschland ist das nicht...

Keridalspidialose 28. Jul 2011

dass jemand anderes seine App 'iPayer' nennt und nimmt diese in dne App-Store?


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /