Abo
  • Services:

Kopierschutz

PC-Version von Driver fährt nur mit Internetverbindung

Ohne Verbindung zu den Servern von Ubisoft bleiben die Autos in der PC-Fassung von Driver San Francisco stehen: Das Unternehmen setzt wieder auf seinen Always-On-Kopierschutz. Der hat Spielern früher jede Menge Ärger mit zwar legal erworbenen, aber nicht nutzbaren Versionen beschert.

Artikel veröffentlicht am ,
Driver San Francisco
Driver San Francisco (Bild: Ubisoft)

Wer die PC-Fassung von Driver San Francisco spielen möchte, muss dabei laut Ubisoft immer per Internet mit den Servern des Unternehmens verbunden sein - auch im Singleplayermodus. Falls es dabei eine auch nur kurzfristige Onlinestörung gibt, steht das Spiel nach wenigen Augenblicken still. Damit reaktiviert das Unternehmen seinen berühmt-berüchtigten Always-On-Kopierschutz, der in der Vergangenheit für viel Frust bei Titeln wie Die Siedler 7 oder Silent Hunter 5 gesorgt hatte. Teilweise konnten ehrliche Käufer die Programme tagelang nicht verwenden, weil die Server von Ubisoft offline waren - unter anderem deshalb, so jedenfalls der Publisher, weil sie gehackt wurden.

Konsolenspieler haben diese Probleme nicht. Ganz ungeschoren kommen sie bei Driver aber auch nicht davon: Wer sich die Fassung für Xbox 360, Playstation 3 oder Wii kauft, lernt dabei zum ersten Mal den neuen Uplay-Passport kennen. Das ist ein Code, der einmalig den Multiplayermodus und eine Reihe weiterer Features freischaltet. Wer sich das Spiel gebraucht zugelegt hat, muss den Passport-Code, ähnlich wie bei einigen Titeln von EA, für rund 10 Euro neu kaufen. Driver San Francisco soll am 1. September 2011 erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 54,99€
  3. (-80%) 3,99€
  4. 3,84€

tilmank 28. Jul 2011

-Assassins Creed 2, -Riddick - Assault on Dark Athena, -Mass Effect 1+2, -Starcraft 2...

tilmank 28. Jul 2011

..dass dieses verhalten die Hersteller in ihrer DRM-Politik unterstützt. Erst wenn die...

IrgendeinNutzer 28. Jul 2011

Na so ganz stimmt das aber nicht. Zwar stellen die Publisher auch eigene Spiele her...

elknipso 28. Jul 2011

Ist das Spiel ein zweites GTA nur ohne Waffen, oder wie muss man sich das vorstellen?

Chevarez 28. Jul 2011

Schau dir mal ArmAII und auch dessen erster Vorgänger Operation Flashpoint: Cold War...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /