Abo
  • Services:
Anzeige
Asus plant Android 3.2 für das Eee Pad Transformer Anfang August.
Asus plant Android 3.2 für das Eee Pad Transformer Anfang August. (Bild: Golem.de)

Asus' Honeycomb-Tablet

Eee Pad Transformer erhält Android 3.2 Anfang August

Asus plant Android 3.2 für das Eee Pad Transformer Anfang August.
Asus plant Android 3.2 für das Eee Pad Transformer Anfang August. (Bild: Golem.de)

Asus will Anfang August 2011 Android 3.2 für das Eee Pad Transformer bereitstellen. Mit dem Update beherrscht die Gestensteuerung der Docking-Tastatur nun auch Multitouch.

Am 5. August 2011 will Asus mit der Verteilung von Android 3.2 für das Honeycomb-Tablet Eee Pad Transformer beginnen, erklärte das Unternehmen auf der Facebook-Seite von Asus Deutschland. Das Update bringt alle Neuerungen von Android 3.2.

Anzeige

Dazu gehört eine Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen und mittels "Media sync from SD card" können Anwendungen direkt auf die Daten auf einer Speicherkarte zugreifen. Ergänzend dazu erhält die Gestensteuerung der Docking-Tastatur nun Multitouchunterstützung. Damit soll die Gerätebedienung vereinfacht werden.

Acer- und Motorola-Tablets warten noch auf Android 3.1

Während Asus bereits in Kürze Android 3.2 für sein Honeycomb-Tablet anbieten will, warten Kunden von Acer und Motorola erst noch auf Android 3.1. Acer will sich derzeit gar nicht auf einen Termin festelegen und Besitzer eines Iconia Tab A500 wissen derzeit überhaupt nicht, wann Acer das eigentlich für Anfang Juli 2011 versprochene Update auf Android 3.1 verteilen wird.

Motorola hat hingegen erstmal einen konkreten Termin für die Veröffentlichung von Android 3.1 für das Xoom in Europa genannt. Xoom-Besitzer in Europa sollen Android 3.1 voraussichtlich am 9. August 2011 erhalten. Wenn die Termine sich nicht verschieben, hätten Besitzer eines Eee Pad Transformer dann bereits Android 3.2.

In den USA verteilt Motorola seit diesem Monat bereits Android 3.2 für das Xoom. Allerdings erklärte Motorola, dass nur das US-Modell des Xoom ein sogenanntes "Google Experience Device" ist. Das bedeutet, dass Google dafür die Updates anbietet, während die Xoom-Geräte außerhalb der USA ihr Update von Motorola erhalten. Dadurch komme es zu Verzögerungen für Xoom-Besitzer außerhalb der USA. Denn Motorola betont, dass dafür die Xoom-Geräte jenseits der USA Funktionen von Motorola erhalten, die US-Kunden nicht oder erst später erhalten würden.


eye home zur Startseite
Neoz 27. Jul 2011

Ja, ich auch. Wenn ich mir die anderen Tab Besitzer so anschaue.....

FrankTzFL1977 27. Jul 2011

das xoom is eigentlich ein geniales gerät gerade weil man bei dem was in der hand hat im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Weeze
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  4. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. (-66%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Everything's fucking political

    GodsBoss | 19:23

  2. Re: Haltbarkeit

    ms (Golem.de) | 19:23

  3. Re: Mein Eindruck ist nicht der Beste

    SP1D3RM4N | 19:23

  4. Re: "IT-News" ...

    daNick73 | 19:22

  5. Re: M2

    ms (Golem.de) | 19:22


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel