Telekom

Entertain erhält eigenen 3D-Kanal

Ab August 2011 erweitert die Telekom ihr TV-Streaming-Angebot Entertain um einen eigenen 3D-Kanal namens "3D The Channel". Außerdem kommen drei weitere 2D-Sender dazu, darunter ein Sportkanal.

Artikel veröffentlicht am ,
Entertain bekommt einen 3D-Live-Sender
Entertain bekommt einen 3D-Live-Sender (Bild: Telekom)

Für Entertain-Kunden mit VDSL-Anschluss und 3D-fähigem Fernseher oder Beamer gibt es ab August 2011 einen eigenen 3D-Kanal. Er bietet unter dem Namen "3D The Channel" (Kanal 750) Berichte aus Hollywood ("Hollywood Cinema"), Tier-, Natur- und Dokumentarfilme ("Docutain"), News aus der internationalen Modeszene ("lessfashionmag"), Reisereportagen ("travelmag"), Sportberichterstattung ("sportsmag") und Sendungen über Kulturevents wie Ausstellungen, Konzerte oder Theater ("stage").

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  2. Entwicklungsingenieur Embedded Linux Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
Detailsuche

Filme wird der neue 3D-Fernsehkanal nicht zeigen, sie werden aber in 3D im TV-Archiv und über die Onlinevideothek von Entertain angeboten. Anders als bei 3D The Channel ist dann der Zugriff nicht nur über VDSL, sondern auch über DSL möglich. Die Telekom hat in der Vergangenheit bereits einige Sportveranstaltungen in 3D übertragen.

Für Entertain-Kunden mit DSL und VDSL gibt es ab August 2011 auch drei neue Fernsehsender: Sportdigital (Kanal 268 bei Standardkanalbelegung) bietet laut Telekom Berichterstattung zu populären Sportarten wie Fußball und Eishockey und ist in den TV-Paketen Sport und Big TV enthalten. France 24 (Kanal 129) liefert als französisches Auslandsfernsehen internationale Nachrichten in englischer Sprache; Al Jazeera English (Kanal 125) berichtet als englischsprachiger Nachrichtensender mit Fokus auf die arabischen Staaten sowie den Nahen und Mittleren Osten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

  3. Nachhaltigkeit: Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt
    Nachhaltigkeit
    Thüringens Reparaturbonus weiter stark nachgefragt

    Der Reparaturbonus wird in Thüringen weiter gut genutzt. Eine Stärkung der Gerätereparatur in ganz Deutschland wird noch geprüft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /