Abo
  • Services:

Telekom

Entertain erhält eigenen 3D-Kanal

Ab August 2011 erweitert die Telekom ihr TV-Streaming-Angebot Entertain um einen eigenen 3D-Kanal namens "3D The Channel". Außerdem kommen drei weitere 2D-Sender dazu, darunter ein Sportkanal.

Artikel veröffentlicht am ,
Entertain bekommt einen 3D-Live-Sender
Entertain bekommt einen 3D-Live-Sender (Bild: Telekom)

Für Entertain-Kunden mit VDSL-Anschluss und 3D-fähigem Fernseher oder Beamer gibt es ab August 2011 einen eigenen 3D-Kanal. Er bietet unter dem Namen "3D The Channel" (Kanal 750) Berichte aus Hollywood ("Hollywood Cinema"), Tier-, Natur- und Dokumentarfilme ("Docutain"), News aus der internationalen Modeszene ("lessfashionmag"), Reisereportagen ("travelmag"), Sportberichterstattung ("sportsmag") und Sendungen über Kulturevents wie Ausstellungen, Konzerte oder Theater ("stage").

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. D. Kremer Consulting, Meerbusch

Filme wird der neue 3D-Fernsehkanal nicht zeigen, sie werden aber in 3D im TV-Archiv und über die Onlinevideothek von Entertain angeboten. Anders als bei 3D The Channel ist dann der Zugriff nicht nur über VDSL, sondern auch über DSL möglich. Die Telekom hat in der Vergangenheit bereits einige Sportveranstaltungen in 3D übertragen.

Für Entertain-Kunden mit DSL und VDSL gibt es ab August 2011 auch drei neue Fernsehsender: Sportdigital (Kanal 268 bei Standardkanalbelegung) bietet laut Telekom Berichterstattung zu populären Sportarten wie Fußball und Eishockey und ist in den TV-Paketen Sport und Big TV enthalten. France 24 (Kanal 129) liefert als französisches Auslandsfernsehen internationale Nachrichten in englischer Sprache; Al Jazeera English (Kanal 125) berichtet als englischsprachiger Nachrichtensender mit Fokus auf die arabischen Staaten sowie den Nahen und Mittleren Osten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 8,99€
  2. 29,95€
  3. 3,99€
  4. 24,99€

moppi 27. Jul 2011

wow ... ich bin beeindruckt :) na dann weiss schon mal was dann bei mir unter n24 und N...


Folgen Sie uns
       


LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das G8 Thinq vorgestellt. Das Smartphone kann mit Luftgesten gesteuert werden. Wir haben viele Muster in die Luft gemalt, aber nicht immer werden die Gesten korrekt erkannt.

LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /